"DFB-Kapitän? Wäre bereit"

Von SPOX
Dienstag, 02.08.2016 | 07:38 Uhr
Jerome Boateng avancierte während der EM-Endrunde in Frankreich zum Führungsspieler
Advertisement
NBA
Fr25.05.
Rockets vs. Golden State: Wer gewinnt Spiel 5?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama

Nach dem Rücktritt von Bastian Schweinsteiger aus der Nationalmannschaft beginnt die Suche nach einem neuen DFB-Kapitän. Ein Spieler, der in den vergangenen Monaten und gerade bei der EM immer wieder als Leader gefeiert wurde, ist Jerome Boateng. Der Abwehrchef traut sich das Amt zu.

"Es ist eine große Ehre, Kapitän der Nationalelf zu sein. Ich wäre jedenfalls bereit. Aber die Nationalmannschaft hat einige starke Führungsspieler. Den einen Boss gibt es nicht", erklärt der Innenverteidiger des FC Bayern München der Bild.

Für seinen Ex-Kollegen Schweinsteiger hat Boateng großen Respekt übrig. Es höre eine sehr großer Spieler auf. "Seine Rolle bei der EM war nicht leicht, sich als Kapitän, der nicht bei hundert Prozent ist, so in den Dienst der Mannschaft zu stellen", so Boateng über den von Verletzungen gebeutelten Schweini.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Auch der 27-Jährige kämpfte in den vergangenen Wochen für sein Comeback. "Ich fühle mich gut. Ich kann beim Tasten auch das kleine Loch nicht mehr spüren, das da war", analysierte Boateng seinen Gesundheitszustand nach dem Muskelbündelriss. Der Bundesliga-Auftakt gegen Werder Bremen "ist das Ziel".

Die Europameisterschaft steckt dem Bayern-Star nicht nur noch in den Knochen, sondern auch im Kopf: "Schon irgendwie witzig, dass eine Mannschaft den Titel holt, die nur ein Spiel nach 90 Minuten gewinnt. Für uns war das Aus so bitter, zumal wir so dominant waren in der ersten Hälfte gegen Frankreich. Wir hätten Europameister werden können."

Jerome Boateng im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung