Fussball

Wollen die Mailand-Klubs Schweini?

Von SPOX
Medienberichten zufolge hat Bastian Schweinsteiger keine Zukunft mehr in Manchester

Bastian Schweinsteiger steht bei Manchester United allem Anschein nach vor dem Aus. Einem Bericht der Zeitung Manchester Evening News zufolge haben jetzt Inter Mailand und der AC Milan Interesse am Weltmeister von 2014.

Allerdings müsste Schweinsteiger bei beiden Vereinen eine deutliche Gehaltskürzung hinnehmen, berichtet das Blatt weiter. Lukrativere Alternativen seien für den 32-jährigen Mittelfeldspieler aber ohnehin rar.

Verfolge Schweinsteiger sowohl in England als auch in Italien in Kürze live auf DAZN!

Zuletzt hatte es auch das Gerücht gegeben, Schweinsteiger könnte in die Bundesliga zurückkehren. Doch die Berichte, wonach der langjährige Bayern-Star beim FC Schalke 04 ein Thema sei, sind offenbar nicht mehr als eine Ente.

Schweinsteiger war im vergangenen Sommer von München nach Manchester gewechselt. Aufgrund von Verletzungen ist er allerdings kaum zum Zug gekommen. Am Freitag hat Schweinsteiger seinen Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft bekanntgegeben.

Bastian Schweinsteiger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung