Lädierter Khedira dabei, Boateng nicht

SID
Freitag, 17.06.2016 | 18:22 Uhr
Joachim Löw setzt nach dem Polen-Spiel auf Regeneration
© getty
Advertisement
Primeira Liga
Live
Sporting -
Portimonense
Primera División
Live
FC Barcelona -
La Coruna
Serie A
Live
Atalanta -
Lazio
Ligue 1
Live
Lyon -
Marseille
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston
Serie A
Florenz – AC Mailand
Premiership
Celtic -
Rangers
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Premier League
Liverpool -
Leicester
Championship
Barnsley -
Reading
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Premier League
Man Utd -
Southampton
Championship
Bristol City -
Wolverhampton
Serie A
Hellas Verona -
Juventus

Ohne Abwehrchef Jerome Boateng, aber mit dem leicht lädierten Sami Khedira hat die deutsche Nationalmannschaft am Tag nach dem zweiten EM-Gruppenspiel in Evian trainiert. Für Samstag gab Bundestrainer Joachim Löw seinen 23 Stars komplett frei.

Boateng regenerierte nach seiner erneut starken Leistung beim 0:0 gegen Polen am Freitag im Hotel. Alle anderen Spieler standen auf dem Platz, absolvierten eine Laufeinheit oder trainierten im Zelt daneben.

Jetzt die EM 2016 tippen und gegen SPOX-Redakteure antreten!

Mit dabei war auch Khedira. Der Mittelfeldspieler von Juventus Turin hatte beim 0:0 gegen Polen am Vortag in Saint-Denis einen Tritt auf den Knöchel bekommen und hatte zuvor bereits ein Foto von seinem lädierten Fuß getwittert. "Ein kleines Souvenir aus der ersten Halbzeit", schrieb er zu dem Foto, das einen blauen Fleck und Schürfwunden am rechten Sprunggelenk zeigt.

Am Samstag werden Khedira und seine 22 Kollegen komplett Freizeit haben. "Wir sind seit fast vier Wochen zusammen, die Belastung war zuletzt sehr hoch", erklärte Bundestrainer Joachim Löw: "Und wir werden mit Blick auf das Spiel am Dienstag natürlich weiter an Details arbeiten. Aber jetzt war es mir einfach wichtig, dass die Spieler mal komplett abschalten und den Kopf frei bekommen können."

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Das nächste Training in Evian ist für Sonntag angesetzt. Am Montag reist das Team nach Paris, wo am Dienstag (18 Uhr im LIVETICKER) das letzte EM-Gruppenspiel gegen Nordirland stattfindet. Deutschland braucht noch einen Punkt, um die letzten theoretischen Zweifel am Einzug ins Achtelfinale auszuräumen.

Alles zur Nationalmannschaft

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung