Fussball

Lehmann: "Fährmann hinter Neuer"

SID
Fährmann ist die Nummer 1 im Tor von Schalke 04
© getty

Der ehemalige Nationaltorhüter Jens Lehmann hat den Schalker Schlussmann Ralf Fährmann als Nummer zwei hinter Weltmeister Manuel Neuer bei der deutschen Nationalmannschaft ins Gespräch gebracht.

"Es gibt Fährmann, den ich in Zukunft hinter Manuel Neuer als denjenigen sehe, der den meisten Druck ausüben könnte", sagte Lehmann dem SID im Rahmen eines Sponsorentermins des Greifsystemeherstellers Schunk in Como.

Du willst mit Coca-Cola und SPOX zum Länderspiel nach Paris? Bewirb dich jetzt!

Bundestrainer Joachim Löw hatte für die beiden EM-Qualifikationsspiele am Donnerstag in Dublin gegen Irland und am Sonntag in Leipzig gegen Georgien erstmals den Leverkusener Bernd Leno nominiert.

Neben Neuer komplettiert Marc-Andre ter Stegen von Champions-League-Sieger FC Barcelona das Torhüter-Trio der Auswahl des DFB.

Lehmann für Klopp-Engagement bei Reds

Zudem würde Lehmann ein Engagement von Jürgen Klopp beim FC Liverpool auch mit Blick auf die deutsche Trainergilde begrüßen.

"Es wäre für den deutschen Fußball gut, wenn er hingehen würde. Wenn er erfolgreich arbeiten würde, wäre es für das deutsche Trainerwesen so, dass man aus dem Mauerblümchendasein der letzten Jahre austreten würde", so Lehmann.

Laut englischen Medien soll Klopp einen Dreijahresvertrag in Liverpool erhalten und am Freitag offiziell vorgestellt werden.

Ralf Fährmann im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung