Stürmer steht aller Voraussicht nach gegen Polen zur Verfügung

Schürrle wieder im Training

SID
Donnerstag, 09.10.2014 | 11:55 Uhr
Andre Schürrle ist wieder im Training zurückgekehrt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Die deutsche Nationalmannschaft kann im EM-Qualifikationsspiel am Samstag (20.45 Uhr im Live-Ticker) in Warschau gegen Polen aller Voraussicht nach auf Weltmeister Andre Schürrle zurückgreifen.

Der 23-Jährige meldete sich am Donnerstagmorgen via Twitter fit fürs Training. Schürrle hatte die beiden Einheiten in Frankfurt/Main seit der Anreise am Dienstag wegen muskulärer Probleme verpasst und nur individuell im Teamquartier üben können.

"Good morning everyone!! Ready to train again later...", hieß es jetzt aber vom Chelsea-Profi ("Guten Morgen an alle!! Ich bin bereit, um später trainieren zu können...").

Mit Schürrles Fit-Meldung entspannen sich die personellen Probleme von Bundestrainer Joachim Löw etwas. Löw musste kurzfristig auf Regisseur Mesut Özil verzichten, der sich am vergangenen Wochenende einen Außenbandanriss im linken Knie zugezogen hatte. Außerdem fehlen neben Kapitän Bastian Schweinsteiger die Weltmeister Benedikt Höwedes und Sami Khedira sowie Marco Reus und Mario Gomez.

Alles zur EM 2016

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung