WM: Völler schreibt Kießling nicht ab

SID
Samstag, 05.10.2013 | 12:34 Uhr
Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler glaubt weiter an die WM-Chance für Stefan Kießling
© getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
J1 League
Live
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler glaubt weiter an eine WM-Chance für seinen erneut von Bundestrainer Joachim Löw nicht nominierten Torjäger Stefan Kießling.

Das Gespräch am Dienstag mit Kießling, Löw, Co-Trainer Hansi Flick und Bayer-Coach Sami Hyypiä sei "konstruktiv" gewesen, sagte der frühere DFB-Teamchef der Tageszeitung "Die Welt". "Jogi Löw hat Stefan gefragt, ob er bereit ist zu helfen, falls Mario Gomez oder Miroslav Klose zur WM außer Form oder verletzt sind. Das hat Stefan bejaht", sagte Völler.

Kießling wolle in der aktuellen Situation mit den verletzt fehlenden Italien-Legionären "kein Notnagel" sein: "Aber wenn er gebraucht wird, ist er da." Spiele der 29-Jährige so gut wie in der vergangenen Spielzeit, werde es für Löw "ohnehin sehr schwer", ihn nicht mit zur WM 2014 in Brasilien zu nehmen, "unabhängig von Mario Gomez und Miroslav Klose", sagte der Weltmeister von 1990.

Völler kritisiert Zeitpunkt des Gesprächs

Das Zusammenkommen mit Löw im Vorfeld der WM-Qualifikationsspiele gegen Irland in Köln (11. Oktober) und in Stockholm gegen Schweden (15. Oktober) hätte allerdings aus Völlers Sicht schon etwas früher stattfinden sollen: "Dann hätten wir uns viel Stress erspart."

Löw sagte nach Bekanntgabe der Nominierung am Freitag zum Torschützenkönig der vergangenen Saison: "Ich weiß, was er kann. Man würde ihm keinen Gefallen tun, ihn für ein Spiel dazuzuholen und dann wieder wegzulassen."

Nach wie vor plant der Bundestrainer im Hinblick auf die WM vor allem mit Klose und Gomez, dahinter folgt als erste Ergänzung der Gladbacher Max Kruse.

Stefan Kießling im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung