Spanier war bereits beim Eröffnungsspiel im Einsatz

Carballo pfeift Deutschland gegen Dänemark

SID
Donnerstag, 14.06.2012 | 12:03 Uhr
Carlos Velasco Carballo (r.) ist in Sachen Karten für sein lockeres Händchen bekannt
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Carlos Velasco Carballo wird das Spiel Deutschland gegen Dänemark pfeifen. Die Europäische Fußball Union UEFA beauftragte den spanischen Schiedsrichter am Donnerstag mit der Leitung des letzten Vorrundenspiels der deutschen Mannschaft am Sonntag in Lwiw.

Carballo war bereits beim Eröffnungsspiel Polen gegen Griechenland (1:1) im Einsatz, in dem er den Griechen Sokratis und den polnischen Torhüter Wojciech Szczesny vom Platz stellte.

Auch in der heimischen Primera Division und der Champions League fiel Carballo nicht durch Zurückhaltung beim Thema Platzverweise auf. 17 Mal stellte der Spanier in 26 Einsätzen einen Spieler vorzeitig vom Platz.

Unparteiischer beim parallel stattfindenden Duell zwischen den Niederlanden und Portugal (Charkiw) wird der Italiener Nicola Rizzoli sein. Bereits am Samstag wird Craig Thomson aus Schottland die Partie zwischen Polen und Tschechien in Breslau leiten. Für das parallel stattfindende Spiel Russland gegen Griechenland (Warschau) ist der Schwede Jonas Eriksson eingeteilt.

Was erreicht Deutschland bei der EM? Jetzt mittippen und absahnen!

Die Gruppe B im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung