DFB-Team

Müller: Wir Bayern sind angeschlagene Boxer

SID
Sonntag, 27.05.2012 | 11:46 Uhr
Thomas Müller (2.v.l.) auf der Bayern-Bank mit Nationalmannschaftskollegen
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
UEFA Europa League
Do19:00
Sturm Graz -
Fenerbahce
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Javor
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Super Liga
So19:00
Rad -
Crvena zvezda
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Mo20:45
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
Ligue 2
Fr20:00
Lens -
Nimes
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Nach Einschätzung von Thomas Müller kommen er selbst und seine sieben Mitspieler des FC Bayern München wie angeschlagene Boxer zur deutschen Nationalmannschaft.

Dies erklärte der 22-Jährige in einem Interview mit der Zeitung "Bild am Sonntag" in Bezug auf die Folgen der Niederlage im Champions-League-Finale vor einer Woche gegen Chelsea. "Fußball ist manchmal brutal und kann sehr wehtun", sagte Müller.

Aber er habe schon einmal im Anschluss an eine Niederlage im Endspiel der Champions League bei einem Turnier "gute Erfahrungen gemacht", sagte Müller. Damit sprach er das Jahr 2010 an, als der FC Bayern im Endspiel der Königsklasse gegen Inter Mailand verlor, die deutsche Elf bei der WM anschließend Platz drei belegte und Müller selbst Torschützenkönig wurde.

Vor niemandem verstecken

"Wir Bayern kommen jetzt wie ein angeschlagener Boxer zur EM. Trotz einer schmerzhaften Niederlage gehst du mit viel Selbstvertrauen zur Nationalmannschaft. Weil du weißt, dass du europäisch auf dem absoluten Top-Niveau mithalten kannst, dich vor niemanden zu verstecken brauchst."

Müller und sieben weitere Münchner Nationalspieler trafen am Samstagabend bei der Nationalmannschaft im südfranzösischen Tourrettes ein.

Thomas Müller im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung