Fussball

"WM in Katar ist wie Pokalfinale in Altendiez"

SID
Dr. Theo Zwanziger hat seine Kritik an der WM-Vergabe nach Katar erneuert
© Getty

Der am Freitag aus seinem Amt scheidende DFB-Präsident Theo Zwanziger hat seine Kritik an der Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 nach Katar erneuert. "Katar war nicht die glücklichste Entscheidung", sagte Zwanziger in einem Interview mit der Fachzeitung "Kicker".

"Für das wichtigste Sportereignis der Welt neben den Olympischen Spielen braucht man vor allem Fläche und Fanbeziehung. Das wird in Katar kaum herzustellen sein", erklärte der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).

"Ich frage mich, was wäre, wenn das DFB-Präsidium beschließen würde, das DFB-Pokalfinale auf dem Sportplatz des VfL Altendiez auszutragen? Das wäre größenmäßig in der Relation in etwa mit den 64 WM-Spielen in Katar vergleichbar", sagte Zwanziger.

Der VfL Altendiez ist der Heimatverein des Rheinland-Pfälzers.

Alle Informationen zum DFB-Team

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung