Esswein erstmals im U-21-Aufgebot

SID
Mittwoch, 18.05.2011 | 16:32 Uhr
Alexander Esswein von Dynamo Dresden wurde ins U-21-Aufgebot gegen Portugal berufen
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Sa14.07.
Liverpool-Test: Wie gut sind Klopps Reds in Form?
Club Friendlies
Bury -
Liverpool
World Cup
Belgien -
England (Highlights)
Club Friendlies
Bournemouth -
FC Sevilla
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco

DFB-Trainer Rainer Adrion hat Alexander Esswein von Dynamo Dresden als einzigen Neuling in das Aufgebot der U-21-Nationalmannschaft für das Länderspiel gegen Portugal berufen.

Der 21 Jahre alte Angreifer, der zur neuen Saison zum 1. FC Nürnberg wechselt, erzielte in der abgelaufenen Spielzeit in 31 Meisterschafts-Einsätzen 17 Tore für die Sachsen, mit denen er in der Relegation gegen den VfL Osnabrück (20. und 24. Mai) um den Aufstieg kämpft.

Insgesamt berief Adrion für das letzte Länderspiel vor der Sommerpause 20 Akteure, von denen Sebastian Rudy von 1899 Hoffenheim mit elf Einsätzen der erfahrenste ist.

"Mit der Begegnung in Portugal runden wir die Saison ab. Ab sofort gibt es nur noch Pflichtspiele für uns. Wir haben das vergangene Jahr zu einer breiten Sichtung genutzt, um mit einem starken Kern des Teams in die EM-Qualifikation zu starten", sagte Adrion.

Die Frauen-WM 2011

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung