DFB-Team weiter auf viertem Platz

SID
Mittwoch, 18.05.2011 | 14:49 Uhr
Deutschland liegt in der FIFA-Weltrangliste unverändert auf Platz vier
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Die deutsche Nationalmannschaft belegt in der Weltrangliste des Weltverbandes FIFA weiter den vierten Platz. Angeführt wird das Ranking unverändert von Weltmeister Spanien.

Das DFB-Team ist Brasilien dabei aber dicht auf den Fersen. Der WM-Dritte hat mit 1.413 Punkten nur noch zwölf Zähler Rückstand auf den Rekordweltmeister, der Rang drei belegt.

Die Löw-Elf legte im Vergleich zum April 27 Punkte zu, obwohl sie seit der 1:2-Niederlage gegen Australien im März kein Länderspiel mehr absolviert hat.

Unangefochten in Führung liegt Welt- und Europameister Spanien (1857) vor dem WM-Zweiten Niederlande (1702).

Uruguay, Deutschlands Gegner im Testspiel am 29. Mai in Sinsheim, liegt mit 1094 Punkten an siebter Position.

Die EM-Qualifikation im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung