Fussball

Champions-League-Viertelfinale: Dieses Spiel zeigt Sky heute live

Von SPOX
Im Viertelfinale der Champions League trifft Manchester United heute auf Barcelona.

Im Viertelfinale der Champions League stehen heute Abend zwei weitere Hinspiele an. Ajax Amsterdam empfängt Juventus Turin, während der FC Barcelona bei Manchester United gefordert ist. Welches Spiel heute live auf Sky gezeigt wird, erfahrt ihr in diesem Artikel auf SPOX.

Die Königsklasse live auf DAZN im Livestream verfolgen? Sichere dir hier den ersten Monat for-free und verpasse keinen international Spitzenfußball mehr.

Hochklassiger Spitzenfußball ist heute garantiert, wenn die beiden besten Fußballer der Welt auf dem Rasen stehen. Cristiano Ronaldo ist mit Juventus Turin in Amsterdam zu Gast, während gleichzeitig Lionel Messi mit dem FC Barcelona gegen United in Manchester gefordert ist.

Das Champions-League-Viertelfinale heute live auf Sky

Heute Abend wird die Begegnung zwischen Manchester United und dem FC Barcelona live ab 21 Uhr auf Sky übertragen. Außerdem läuft das Spiel im Livestream auf Sky Go. Da die Rechte an der Übertragung der Champions-League Viertelfinalspiele aber aufgeteilt sind, wird die andere Partie zwischen Ajax Amsterdam und Juventus Turin im Livestream auf DAZN gezeigt.

Sky hat zudem die Konferenz mit beiden Spielen im Angebot. Mit folgenden Personal ist der Pay-TV-Sender heute im Einsatz:

  • Moderator: Michael Leopold
  • Experten: Lothar Matthäus und Erik Meijer
  • Gäste: Mladen Petric und Roman Mandelc.
  • Kommentator: Kai Dittmann

Das Viertelfinale der Champions League heute im Liveticker

Wer sich nicht für eine Partie entscheiden will, der kann beide Spiele heute Abend ab 21 Uhr auch hier auf SPOX im Liveticker verfolgen. Damit bleibt ihr jederzeit über alle Vorkommnisse informiert.

Manchester über Paris ins Viertelfinale

Das Spiel auf Sky zeigt heute zwei Mannschaften, die die letzten französischen Vertreter in der Champions League im Achtelfinale eliminiert haben. Für United war es allerdings eine Überraschung nach den Schwierigkeiten unter Mourinho an Paris Saint Germain vorbeizukommen. Doch die Mannschaft vollbrachte unter dem neuen Trainer Ole Gunnar Solskjær eine Meisterleistung im Rückspiel und zog nach einer 0:2 Niederlage aus dem Hinspiel mit einem 3:1 Auswärtssieg ins Viertelfinale ein.

Barca mit vollem Fokus auf der Champions League

Ernesto Valverde hat im Interview eine LaLiga-Spiels gesagt, dass er das Thema Meisterschaft gerne so früh wie möglich abhacken will, um sich auf die Champions League zu konzentrieren. Mit em jüngsten 2:0 Sieg über den ersten Verfolger Atletico kann er genau dieses Vorhaben jetzt in die Tat umsetzen. Vor allem im heimischen Camp Nou waren die Katalanen bisher kaum zu schlagen. In dieser Champions-League-Saison hat Barca dort bisher aus vier Spielen drei gewonnen und eine Bilanz von 12:2 Toren. Auswärts hatten sie jedoch schon öfter Probleme.

Die bisherigen Spiele von Barcelona in der Champions League 2019:

TagDatumHeimErgebnisGast
Di18.09.18FC Barcelona4 - 0PSV Eindhoven
Mi03.10.18Tottenham Hotspur2 - 4FC Barcelona
Mi24.10.18FC Barcelona2 - 0Inter Mailand
Di06.11.18Inter Mailand1 - 1FC Barcelona
Mi28.11.18PSV Eindhoven1 - 2FC Barcelona
Di11.12.18FC Barcelona1 - 1Tottenham Hotspur
Di19.02.19Olympique Lyon0 - 0FC Barcelona
Mi13.03.19FC Barcelona5 - 1Olympique Lyon

Manchester United gegen Barcelona: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Ousmane Dembelé wird wohl mit Oberschenkelproblemen kein Kandidat für die Startelf sein, könnte aber als Joker von der Bank kommen. Thomas Vermaelen (liker Fuß) wird dagegen wohl noch keine Option sein.

Solskjaer hat dafür mal wieder mehr Ausfälle zu beklagen. Valencia und Bailly fallen sicher aus und auch Rashford ist nach der Knöchelverletzung beim gestrigen Dienstagstraining nur vielleicht im Einsatz. Herrera und Matic könnten für das Spiel dafür wieder fit werden.

Manchester United: de Gea - A. Young, Smalling, Lindelöf, Shaw - Ander Herrera, Fred, Pogba - Lingard, Rashford, Martial

Barcelona: ter Stegen - Sergi Roberto, Piqué, Lenglet, Jordi Alba - S. Busquets - Rakitic, Arthur - Messi, Coutinho - Suarez

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung