Fussball

BVB in der Champions League - Letzter Gegner in der Gruppenphase für Borussia Dortmund: AS Monaco

Von SPOX
Der BVB trifft am letzten Spieltag auf den AS Monaco.
© getty

Im Fernkampf um den Gruppensieg muss der BVB am letzten Spieltag der diesjährigen Champions-League-Gruppenphase bei der AS Monaco antreten. SPOX stellt den letzten Gegner von Borussia Dortmund, der von Legende Thierry Henry trainiert wird, vor.

Im Hinspiel siegte der BVB im heimischen Signal-Iduna-Park klar mit 3:0. Am Dienstag, 11. Dezember, kommt es um 21 Uhr zum Rückspiel im Stade Louis II.

BVB letzter Gegner in der Champions-League-Gruppenphase: AS Monaco

Die AS Monaco ist in der Vergangenheit tief gefallen. 2017 war der Verein dank der Millionen von Dmitrij Rybolowlew noch französischer Meister und stand im Halbfinale der Champions League.

Aktuell läuft aber alles schief. In der Champions League gab es in dieser Saison erst einen Punkt, das Weiterkommen ist schon vor dem letzten Spieltag nicht mehr möglich. Auch in der Liga haben die Monegassen Probleme. Dort steht der Verein auf dem vorletzten Platz, mit zehn Punkten aus 15 Spielen. Dabei stehen immer noch internationale Topstars wie Radamel Falcao im Dienste des Fürstentums.

Zudem hat der Klub seit einigen Wochen einen mehr als prominenten Coach: Die französische Stürmer-Legende Thierry Henry steht seite Mitte Oktober im Fürstentum an der Seitenlinie. Das Ruder herumreißen konnte Henry jedoch noch nicht.

BVB beim AS Monaco am letzten Spieltag: Die Ausgangslage

Während der BVB vor dem finalen Gruppenspiel schon für das Achtelfinale qualifiziert ist, ist der AS Monaco bereits sicher als Tabellenletzter ausgeschieden. Für den BVB geht es im Fernduell mit Atletico Madrid aber noch um den Gruppensieg. Dafür braucht der BVB unbedingt einen Sieg in Monaco. Wenn Atletico zudem nicht beim FC Brügge gewinnt, würde der BVB als Tabellenerster das Achtelfinale erreichen.

Champions League: Gruppe A mit dem BVB und Gegner AS Monaco

PlatzTeamSpieleTorePunkte
1Atletico Madrid59:612
2Borussia Dortmund58:210
3FC Brügge56:55
4AS Monaco52:121

AS Monaco - BVB in der Champions League live im TV, Livestream und Liveticker

Die Partie zwischen dem AS Monaco und dem BVB wird in Deutschland und Österreich live auf dem Streamingdienst DAZN zu sehen sein, der auch einen Großteil der weiteren Champions-League Partien überträgt. Hier gibt es alle Infos zum abschließenden Champions-League-Spieltag.

DAZN kostet monatlich 9,99 Euro, zunächst könnt ihr das Programm aber einen Monat lang testen.

Bei SPOX gibt es die Partie zudem im Liveticker.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung