Fussball

Liverpool-News vor CL-Finale gegen Real Madrid - Klopp: "Tür für Can ist offen"

Von SPOX
Jürgen Klopp hat den FC Liverpool ins Champions-League-Finale geführt.
© getty

Liverpools Trainer Jürgen Klopp hat einen Einsatz von Nationalspieler Emre Can im Champions-League-Finale gegen Real Madrid (Sa., 20.45 Uhr im LIVETICKER) nicht ausgeschlossen. Alle News von den Reds vor dem Endspiel in der Königsklasse gibt's hier.

Mit einem Media Day wurde am Montag der Countdown zum großen Finale am Samstag in Kiew eingeläutet. Jürgen Klopp sprach dabei über einen möglichen Einsatz von Emre Can. Die Allzweckwaffe hat seit Wochen nicht mehr spielen, weil eine hartnäckige Rückenverletzung einfach nicht in den Griff zu bekommen ist. Damit ging auch die WM-Chance in die Binsen, Can steht nicht im vorläufigen Kader.

Nun könnte es für Real Madrid aber vielleicht doch reichen. "Vor zehn Tagen dachte ich nicht, dass er das tun kann, was er heute im Training gezeigt hat", zeigte sich Klopp ob der Fortschritte Cans überrascht. Man müsse weiter abwarten, aber: "Die Tür ist offen für ihn."

Klopp über Liverpools Chancen gegen Real: "Finale als Möglichkeit"

Gegen den zweifachen Titelverteidiger ist Liverpool natürlich Außenseiter. Aber das ficht Klopp nicht an. "Wir müssen das Finale als Möglichkeit sehen. Denn es ist nichts mehr als das", betonte er. Sein Team müsse mutig spielen - dabei aber keine Fehler machen: "Unser Spiel hat sich schon ein paar Mal verändert, wir spielen reifer, dennoch machen wir hin und wieder Fehler, von denen wir lernen müssen." Aufgrund des jungen Teams könne man nicht wie Juve, Bayern oder Barca spielen.

Gleichzeitig weiß er aber auch um die potente Offensive um Mohamed Salah, Roberto Firmino und Sadio Mane: "Wir haben in dieser Saison Tore erzielt, die nicht zu verteidigen waren. Sie waren einfach nicht zu verteidigen. Und das müssen wir am Samstag erneut auf den Platz bringen."

Lovren über Cristiano Ronaldo: "Auch in einer schwachen Saison 30 Tore"

Abwehrspieler Dejan Lovren und Mane waren ebenfalls zur Pressekonferenz geladen. Lovren könnte es im Finale mit CR7 zu tun bekommen. "Wenn wir Ronaldo stoppen wollen, werden wir das gemeinsam machen", erklärte er. "Er ist ein außergewöhnlicher Stürmer. Selbst in einer schwachen Saison schießt er über 30 Tore." Über Salah sagte er: "Er ist meiner Meinung nach aktuell neben Messi und Ronaldo der beste Spieler der Welt."

Real Madrid gegen FC Liverpool: Die letzten Ergebnisse

SaisonWettbewerbRundeHeimAuswärtsErgebnis
2014/15Champions LeagueGruppeReal MadridFC Liverpool1:0 (1:0)
2014/15Champions LeagueGruppeFC LiverpoolReal Madrid0:3 (0:3)
2008/09Champions LeagueAchtelfinaleFC LiverpoolReal Madrid4:0 (2:0)
2008/09Champions LeagueAchtelfinaleReal MadridFC Liverpool0:1 (0:0)
1980/81Champions LeagueFinaleFC LiverpoolReal Madrid1:0 (0:0)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung