Pep Guardiola hadert nach dem Aus von Manchester City mit dem Schiedsrichter

Von SPOX
Mittwoch, 11.04.2018 | 00:04 Uhr
Pep Guardiola hadert mit dem Schiedsrichter.
© getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
International Champions Cup
Live
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Pep Guardiola hat Schiedsrichter Antonio Mateu Lahoz für seine Leistung bei der 1:2-Rückspiel-Niederlage von Manchester City gegen den FC Liverpool im Champions-League-Viertelfinale kritisiert.

"Ich habe dem Schiedsrichter gesagt, es war ein Tor. Er hat gesagt, es war kein Tor. Das war es", begründete Guardiola seine Verbannung auf die Tribüne in der Halbzeit der Partie.

Die Leistung des Schiedsrichters habe für den Ausgang des Viertelfinals seines Teams gegen Jürgen Klopps Liverpool eine entscheidende Rolle gespielt: "Es ist natürlich ein Riesenunterschied, ob es 1:0 zur Pause steht oder 2:0."

Kurz vor der Halbzeit hatte Lahoz ein reguläres Tor durch Leroy Sane wegen einer vermeintlichen Abseitsstellung abgepfiffen. Der Ball vor dem Treffer des deutschen Nationalspielers kam jedoch eindeutig von Liverpools James Milner, sodass keine Abseitsposition vorlag. Weil Guardiola sich zu lautstark über diese Fehlentscheidung beschwerte, schickte ihn der Schiedsrichter in der Halbzeit auf die Tribüne, sodass er seinem Team keine taktischen Anweisungen mehr geben konnte.

Guardiola führte die Leistung der Schiedsrichter als entscheidenden Faktor in der Champions League an: "In diesem Wettbewerb sind die Mannschaften alle auf einem so ähnlichen Leistungsniveau, dass Schiedsrichterentscheidungen den Ausschlag geben können."

Manchester City schied nach einem 0:3 im Hinspiel und einer 1:2-Niederlage im Rückspiel gegen den FC Liverpool aus der Champions League aus. Nach dem Ausscheiden im Vorjahr gegen Monaco scheiterte Guardiola damit in seiner zweiten Saison als City-Trainer zum zweiten Mal im Viertelfinale.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung