Fussball

Umtiti verrät Enriques Worte vor PSG-Spiel

Von Ben Barthmann
Samuel Umtiti spielt seit 2016 für den FC Barcelona

Der FC Barcelona legte gegen Paris Saint-Germain vielleicht das beste Comeback der Geschichte hin. Verteidiger Samuel Umtiti verriet nun die Worte von Luis Enrique vor dem Rückspiel in der Champions League.

Mit einem 0:4-Rückstand ging Barcelona in das zweite Duell mit PSG. Es gelang die 3:0-Führung im Camp Nou, dann traf allerdings Edinson Cavani ins Herz der Blaugrana. "Das hat viel Schaden angerichtet. Es war ein harter Schlag", gab Umtiti nun zu.

Doch die Katalanen siegten am Ende mit 6:1 und zogen in die nächste Runde ein. Umtiti erinnert sich: "Wir haben an das gedacht, was der Trainer sagte. Selbst wenn noch fünf Minuten auf der Uhr sind, können wir drei Tore erzielen. Das hat er uns gesagt."

Erlebe die Primera Division live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Diese Worte hätten dem Team die nötige Kraft gegeben. In der Nachspielzeit gelang Sergi Roberto der entscheidende Treffer. "Ich weiß nicht, was PSG sich gedacht hat. Sie haben uns spielen lassen und das war nicht die Lösung. Wir konnten unser bestes Spiel spielen. Als wir getroffen haben, haben wir sie mental beschädigt und sie haben aufgegeben."

Samuel Umtiti im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung