Samstag, 05.11.2016

Barcelona: Luis Enrique trotz Niederlage in Manchester zufrieden

Enrique: "In Manchester bester Fußball"

In der Champions League unterlag der FC Barcelona dem Star-Ensemble von Manchester City klar mit 1:3. Anders als das Ergebnis vermuten ließ, bezeichnete Barca-Trainer Luis Enrique das Spiel als "das beste Spiel" seit seiner Amtsübernahme.

Luis Enrique und Pep Guardiola konnten offenbar beide mit dem Spielverlauf leben
© getty
Luis Enrique und Pep Guardiola konnten offenbar beide mit dem Spielverlauf leben

Zahlreiche individuelle Fehler sorgten am vergangenen Dienstag für die Niederlage, obwohl Lionel Messi die Katalanen in der ersten Halbzeit noch in Führung bringen konnte.

"Wenn man sich die ersten 40 Minuten in Manchester anschaut, denke ich, es waren die besten in der Zeit, in der ich hier bin", lobte Enrique die Leistung seiner Mannschaft in der ersten Halbzeit. Die Niederlage sei mittlerweile kein Thema mehr: "Die Kritik interessiert mich kein bisschen. Ich habe mit den Spielern das Spiel bereits ausreichend analysiert. Ich mache mir absolut keine Sorgen."

Die Katalanen treffen am Sonntag im Spitzenspiel auf den FC Sevilla und auch Enrique erwartet eine Partie auf hohem Niveau: "Sie scheinen zuhause sehr stark zu sein, sie spielen guten Fußball. Es wird ein schwieriges Spiel." Nach der Niederlage in der Champions League hat der 46-Jährige bereits einen Plan für das Ligaspiel: "Um Sevilla zu schlagen müssen wir jedes Duell gewinnen, nicht nur die in der Mitte des Spielfelds. Wir müssen ein komplettes Spiel haben. Es gibt eine Menge Schlüsselfaktoren."

Die Champions League in der Übersicht

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
2. November
1. November

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.