Celtic Glasgow plagen vor dem Spiel gegen Gladbach Verletzungssorgen

Celtic in Gladbach ohne drei Stammspieler

SID
Montag, 31.10.2016 | 21:05 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Celtic Glasgow muss im Champions-League-Spiel bei Borussia Mönchengladbach gleich auf drei Stammkräfte verzichten. Nach Routinier Kolo Toure und Angreifer Leigh Griffiths steht auch Innenverteidiger Jozo Simunovic dem schottischen Meister am Dienstag (20.45 Uhr im LIVETICKER) nicht zur Verfügung.

"Jozo hat sich gerade von einer langen Verletzung erholt, daher ist er daheim geblieben", sagte Teammanager Brendan Rodgers am Montag auf der Pressekonferenz.

Rodgers gab für das Spiel im Borussia-Park einen Sieg als Ziel aus. "Es gibt keinen Zweifel, dass wir hier gewinnen können. Sonst wären wir nicht hier", sagte er. Celtic hatte das Hinspiel gegen die Borussia vor zwei Wochen mit 0:2 verloren und liegt mit nur einem Punkt am Tabellenende der Gruppe C.

Celtic Glasgow im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung