Gladbach: Raffael und Andreas Christensen fehlen

Christensen und Raffael fehlen bei Celtic

Von Ben Barthmann
Dienstag, 18.10.2016 | 13:32 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Als unersetzbar bezeichnete Andre Schubert kürzlich Raffael, nun muss er den Brasilianer irgendwie ersetzen. Borussia Mönchengladbach muss gegen Celtic Glasgow zudem ohne Andreas Christensen, Thorgan Hazard und Fabian Johnson auskommen.

Raffael sei "auf Champions-League-Ebene unersetzbar", meinte Andre Schubert kürzlich. Nun muss er gegen Celtic Glasgow den Brasilianer und zudem auch Andreas Christensen ersetzen.

"Ich werde nicht fit für Celtic", bestätigte Raffael der Bild. Am Montag hatten die Fohlen schon bekanntgegeben, auch ohne Christensen auskommen zu müssen. Der Verteidiger hat eine Muskelverletzung am Gesäß.

Darüber hinaus mussten sich Thorgan Hazard (Knieprobleme) und Fabian Johnson (Ekältung) für das Spiel abmelden.

Raffael im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung