Cakir pfeit Champions-League-Finale

SID
Montag, 18.05.2015 | 18:49 Uhr
Cüneyt Cakir wird das CL-FInale 2015 in Berlin leiten
© getty

Der türkische Schiedsrichter Cüneyt Cakir wird das Finale der Champions-League zwischen Juventus Turin und dem FC Barcelona am 6. Juni in Berlin leiten. Dies gab die UEFA am Montag bekannt.

Der 38-Jährige ist seit 2006 international im Einsatz. Bei der EM 2012 pfiff Cakir das Halbfinale zwischen Spanien und Portugal (4:2 n.E.), bei der WM 2014 das Semifinale zwischen Argentinien und den Niederlanden (4:2 n.E.).

Das Finale der Europa League zwischen dem FC Sevilla und Dnjepr Dnjepropetrowsk am 27. Mai in Warschau wird der Engländer Martin Atkinson leiten.

Alles zur Champions League Saison

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung