Donnerstag, 20.02.2014

Fehlt der Rückhalt bei Arsenal?

Ballack: "Özil wird nicht akzeptiert"

Nach seiner schwachen Leistung samt verschossenem Foulelfmeter beim 0:2 gegen den FC Bayern München im Champions-League-Achtelfinale wird die Kritik an Mesut Özil lauter. Michael Ballack hat sich nun kritisch über die Stellung und Akzeptanz Özils beim FC Arsenal geäußert.

Manuel Neuer pariert den Elfmeter von Mesut Özil
© getty
Manuel Neuer pariert den Elfmeter von Mesut Özil
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Mit seiner Qualität sollte er eigentlich unantastbar sein und im Team enorm viel bewirken. Aber es sieht so aus, als hätte er nicht die Akzeptanz der Mannschaft", sagte der frühere Kapitän des DFB-Teams bei "Sky Sports".

Nachdem Özil mit seinem Elfmeter an Manuel Neuer gescheitert war, fand der 25-Jährige im Angriffsspiel der Gunners nahezu nicht mehr statt. Teamkollege Mathieu Flamini versuchte zwischenzeitlich vergebens den Deutschen verbal wachzurütteln.

"Als er zu Arsenal kam, wurde aufgrund seiner Qualität so viel von ihm erwartet. Die ersten Spiele machte er einen guten Eindruck, spielte gut und fühlte sich wohl. Aber jetzt sieht er etwas verloren aus in dieser Mannschaft", analysierte Ballack.

Alles zu Arsenal - Bayern

Tim Holzwarth
Das könnte Sie auch interessieren
Luka Modric prangert die Einseitigkeit der Bewertung an

Luka Modric reagiert auf die Bayern-Kritik

Karl-Heinz Rummenigge erneuert seine KRitik

FC Bayern: Rummenigge erneuert Kritik an Viktor Kassai

Uli Hoeneß kritisiert nach Champions League-Aus den Videobeweis

Hoeneß spricht sich gegen Videobeweise aus


Diskutieren Drucken Startseite
Rückspiele
Hinspiele

Champions League, Viertelfinale

Champions League, Viertelfinale


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.