Demichelis bringt Malaga auf den Weg

SID
Mittwoch, 22.08.2012 | 22:59 Uhr
Martin Demichelis (M.) führte seinen FC Malaga auf den Weg in die Champions League
© Imago
Advertisement
Fed Cup Women National Team
So22.04.
Halbfinale! Kerber, Görges und Co. gegen Tschechien
Ligue 1
Live
Amiens -
Straßburg
Ligue 1
Live
Guingamp -
Monaco
Ligue 1
Live
Metz -
Caen
Ligue 1
Live
Toulouse -
Angers
Championship
Live
Cardiff -
Nottingham
Serie A
Live
AC Mailand -
Benevento
Copa del Rey
Live
FC Sevilla -
FC Barcelona
Primeira Liga
Live
Estoril -
Benfica
Primera División
Girona -
Espanyol
Serie A
Cagliari -
Bologna
Premier League
Arsenal -
West Ham
Ligue 1
Nizza -
Montpellier
Serie A
Udinese -
Crotone
Serie A
Chievo Verona -
Inter Mailand
Serie A
Lazio -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
FC Turin
Premier League
ZSKA Moskau -
FK Krasnodar
Primera División
Malaga -
Real Sociedad
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
St. Etienne -
Troyes
Premier League
Man City -
Swansea
First Division A
Brügge -
Lüttich
Primera División
Las Palmas -
Alaves
Premier League
Stoke -
Burnley (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Real Betis
Serie A
Juventus -
Neapel
Ligue 1
Bordeaux -
PSG
Superliga
Boca Juniors -
Newell's Old Boys
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad

Malaga und Bate Borisov sind auf dem Sprung in die Gruppenphase der UEFA Champions League. Hamburgs Milan Badelj traf in des Gegners und ins eigene Tor. Auch Martin Demichelis war erfolgreich.

Auch dank des ehemaligen Bayern-Verteidigers Martin Demichelis steht der spanische Spitzenklub FC Malaga vor dem erstmaligen Einzug in die Gruppenphase der Champions League.

Im Hinspiel der Playoff-Runde traf der Argentinier am Mittwochabend beim ungefährdeten 2:0 (2:0)-Heimsieg des letztjährigen Vierten der Primera Division gegen den griechischen Vizemeister Panathinaikos Athen zur frühen Führung.

Eher durchwachsen lief es für den zukünftigen Hamburger Milan Badelj. Dem Mittelfeldspieler, der die Playoffs noch für den kroatischen Meister Dinamo Zagreb absolviert und Ende des Monats zum HSV wechselt, unterlief beim 2:1 (1:1)-Sieg im Balkan-Duell gegen den slowenischen Titelträger NK Maribor ein möglicherweise folgenschweres Eigentor zum Ausgleich. Immerhin erzielte der Kapitän später noch den Siegtreffer.

Udine verspielt Sieg in Braga

Weniger auffällig verlief der Auftritt des ehemaligen Bundesligaspielers Alexander Hleb. Der Spielmacher von Weißrusslands Meister BATE Borissow hatte mit dem Überraschungsteam von Hapoel Ironi Kirjat Schmona erst nach einem Platzverweis gegen die Gäste leichtes Spiel.

Gegen den israelischen Titelträger reichte es letzten Endes zu einem 2:0 (1:0), mit dem man durchaus beruhigt ins Rückspiel gehen kann.

Einen Auswärtserfolg verspielte hingegen der Dritte der vergangenen Serie-A-Saison, Udinese Calcio. Angetrieben vom 34 Jahre alten Stürmer Antonio Di Natale beherrschten die Italiener die Partie beim Dritten der portugiesischen Liga Sporting Braga lange Zeit, kamen am Ende aber nur zu einem 1:1 (0:1). Im dritten Meister-Duell des Abends verlor der RSC Anderlecht aus Belgien 1:2 (0:1) auf Zypern bei AEL Limassol.

Die Rückspiele finden allesamt am kommenden Dienstag statt. Zwei Tage später werden die 32 qualifizierten Teams bei der Auslosung in Monaco in acht Vierergruppen eingeteilt.

Alle Ergebnisse der Champions-League-Qualifikation

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung