Dienstag, 06.12.2011

Nach Bayern-Vorwürfen wegen Financial Fair Play

City-Trainer Mancini kontert Rummenigge-Kritik

Nach den Attacken von Karl-Heinz Rummenigge im Zuge des Financial Fair Play hat sich nun Roberto Mancini vor dem Champions League-Spiel gegen den FC Bayern München (Mi., 20.30 Uhr im LIVE-TICKER) zu Wort gemeldet. Der Trainer von Manchester City warf dem Bayern-Vorstandsvorsitzenden vor, bewusst Stimmung gegen die Citizens zu machen.

So nicht! Roberto Mancini ist über die Vorwürfe von Karl-Heinz Rummenigge "not amused"
© Getty
So nicht! Roberto Mancini ist über die Vorwürfe von Karl-Heinz Rummenigge "not amused"

Viel dicke Luft vor dem Duell der Citizens gegen die Bayern: Roberto Mancini konterte die Aussagen von Karl-Heinz Rummenigge, der zuletzt auf Konfrontationskurs mit dem Scheich-Klub gegegangen war. Das Thema: das liebe Geld, oder besser gesagt das Financial-Fair-Play-Verfahren der UEFA, das in den nächsten Jahren eingeführt wird.

"Ich verstehe Rummenigges Verhalten uns gegenüber einfach nicht. Seit sechs Monaten schießt er gegen City, und jetzt hofft er auch noch, dass Neapel es in die K.o.-Runde schafft. Ich bin überzeugt, dass Manchester City in den nächsten beiden Jahren alles tun wird, um die neuen Regeln einzuhalten", so Mancini auf der Pressekonferenz vor dem Duell mit dem FCB.

Der Bayern-Vorstandsvorsitzender hatte zuletzt von der UEFA gefordert, City nach Reglement auszuschließen, falls der Verein die neuen Financial-Fair-Play-Richtlinien brechen sollte.

Angst vor Manchester City?

Doch worum geht es Rummenigge: Chancengleichheit? Persönliche Abneigung gegen Manchester? Mancini hat da seine ganz eigene Ansicht: "Ich bin der Meinung, dass jede Mannschaft Manchester City ein wenig fürchtet, weil wir in Zukunft einer der größten Klubs auf der Welt werden können."

Zudem betonte der Italiener, dass "es auch andere Mannschaften gibt, die Probleme mit dem Financial Fair Play haben, nicht nur Manchester City."

Um die Sache aus der Welt zu schaffen, will Mancini beim Duell mit den Bayern am Mittwoch Rummenigge unter vier Augen mit den Aussagen konfrontieren: "Ich werden ihn morgen fragen."

Manchester City in der Übersicht

Mario Balotelli - "Warum immer ich?"
Das Bild wird um die Welt gehen: Mario Balotelli und die Frage "Warum immer ich?". Doch fangen wir ganz vorne zu erzählen an...
© Imago
1/14
Das Bild wird um die Welt gehen: Mario Balotelli und die Frage "Warum immer ich?". Doch fangen wir ganz vorne zu erzählen an...
/de/sport/diashows/mario-balotelli-in-bildern/mario-balotelli-karriere-eines-skandalspielers.html
In der Saison 2007/2008 debütierte Mario Balotelli im Alter von 17 Jahren für Inter in der Serie A. In Engelspose sah man ihn seitdem jedoch eher selten
© Getty
2/14
In der Saison 2007/2008 debütierte Mario Balotelli im Alter von 17 Jahren für Inter in der Serie A. In Engelspose sah man ihn seitdem jedoch eher selten
/de/sport/diashows/mario-balotelli-in-bildern/mario-balotelli-karriere-eines-skandalspielers,seite=2.html
Das hätte man aber schon bei Balotellis (2.v.l.) genervter Miene während des Besuchs einer Papst-Audienz ahnen können
© Getty
3/14
Das hätte man aber schon bei Balotellis (2.v.l.) genervter Miene während des Besuchs einer Papst-Audienz ahnen können
/de/sport/diashows/mario-balotelli-in-bildern/mario-balotelli-karriere-eines-skandalspielers,seite=3.html
Balotelli polarisiert, und ganz unschuldig ist er daran nicht, wie man hier sehen kann
© Getty
4/14
Balotelli polarisiert, und ganz unschuldig ist er daran nicht, wie man hier sehen kann
/de/sport/diashows/mario-balotelli-in-bildern/mario-balotelli-karriere-eines-skandalspielers,seite=4.html
Aber auch ohne eigenes Zutun geriet der Italiener in die Schusslinie: In Italien wurde Balotelli wegen seiner Hautfarbe immer wieder rassistisch angefeindet
© Getty
5/14
Aber auch ohne eigenes Zutun geriet der Italiener in die Schusslinie: In Italien wurde Balotelli wegen seiner Hautfarbe immer wieder rassistisch angefeindet
/de/sport/diashows/mario-balotelli-in-bildern/mario-balotelli-karriere-eines-skandalspielers,seite=5.html
Dass hinter dem skandalträchtigen Typen Balotelli auch ein hervorragender Fußballer steckt, gerät oft in Vergessenheit. Seine Fans lieben ihn trotzdem
© Getty
6/14
Dass hinter dem skandalträchtigen Typen Balotelli auch ein hervorragender Fußballer steckt, gerät oft in Vergessenheit. Seine Fans lieben ihn trotzdem
/de/sport/diashows/mario-balotelli-in-bildern/mario-balotelli-karriere-eines-skandalspielers,seite=6.html
Seinen größten Erfolg feierte Balotelli beim Champions-League-Sieg 2010 gegen Bayern München
© Getty
7/14
Seinen größten Erfolg feierte Balotelli beim Champions-League-Sieg 2010 gegen Bayern München
/de/sport/diashows/mario-balotelli-in-bildern/mario-balotelli-karriere-eines-skandalspielers,seite=7.html
Im selben Jahr holte er auch den Scudetto. Unter Jose Mourinho spielte er jedoch nur selten die vollen 90 Minuten durch
© Getty
8/14
Im selben Jahr holte er auch den Scudetto. Unter Jose Mourinho spielte er jedoch nur selten die vollen 90 Minuten durch
/de/sport/diashows/mario-balotelli-in-bildern/mario-balotelli-karriere-eines-skandalspielers,seite=8.html
Im August 2010 wechselte Balotelli zu Manchester City und ist seitdem wieder mit seinem Entdecker Roberto Mancini vereint
© Getty
9/14
Im August 2010 wechselte Balotelli zu Manchester City und ist seitdem wieder mit seinem Entdecker Roberto Mancini vereint
/de/sport/diashows/mario-balotelli-in-bildern/mario-balotelli-karriere-eines-skandalspielers,seite=9.html
Neben seiner fußballerischen Klasse fällt Balotelli auch durch ständig wechselnde Frisuren auf
© Getty
10/14
Neben seiner fußballerischen Klasse fällt Balotelli auch durch ständig wechselnde Frisuren auf
/de/sport/diashows/mario-balotelli-in-bildern/mario-balotelli-karriere-eines-skandalspielers,seite=10.html
Gerhard Tremmel wurde ebenfalls Zeuge der Stärke Balotellis. Der Italiener traf gegen Tremmels Red Bull Salzburg in der Europa League
© Getty
11/14
Gerhard Tremmel wurde ebenfalls Zeuge der Stärke Balotellis. Der Italiener traf gegen Tremmels Red Bull Salzburg in der Europa League
/de/sport/diashows/mario-balotelli-in-bildern/mario-balotelli-karriere-eines-skandalspielers,seite=11.html
Typisch Balotelli: In einem Testspiel gegen L.A. Galaxy setzte er eine hundertprozentige Torchance unmotiviert mit der Hacke neben das Tor. Sehr zum Unmut von Edin Dzeko
© Getty
12/14
Typisch Balotelli: In einem Testspiel gegen L.A. Galaxy setzte er eine hundertprozentige Torchance unmotiviert mit der Hacke neben das Tor. Sehr zum Unmut von Edin Dzeko
/de/sport/diashows/mario-balotelli-in-bildern/mario-balotelli-karriere-eines-skandalspielers,seite=12.html
Beim historischen 6:1-Sieg der Citizens bei Manchester United traf Balotelli doppelt. Damit dürften seine Aktien bei den City-Fans ins Unermessliche gestiegen sein
© Getty
13/14
Beim historischen 6:1-Sieg der Citizens bei Manchester United traf Balotelli doppelt. Damit dürften seine Aktien bei den City-Fans ins Unermessliche gestiegen sein
/de/sport/diashows/mario-balotelli-in-bildern/mario-balotelli-karriere-eines-skandalspielers,seite=13.html
Inzwischen ist Mario Balotelli beim AC Milan gelandet. Er wechselte zur Winterpause 2012/2013
© getty
14/14
Inzwischen ist Mario Balotelli beim AC Milan gelandet. Er wechselte zur Winterpause 2012/2013
/de/sport/diashows/mario-balotelli-in-bildern/mario-balotelli-karriere-eines-skandalspielers,seite=14.html
 

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
2. November
1. November

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.