Die besten Abwehrspieler

Von SPOX
Dienstag, 29.04.2008 | 11:24 Uhr
Advertisement
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

München - Es gehört zum Selbstverständnis der Champions League, dass sich dort die besten Fußballer der Welt miteinander messen. Nirgends im Vereinsfußball ist die Bühne für Weltklasse-Leistungen größer. Doch wer hat diese Bühne am besten genutzt?

SPOX.com sucht zusammen mit Premiere die Top-Elf dieser CL-Saison. Wer es in die Startaufstellung schafft, entscheiden die User selbst. Wählen Sie im Voting (rechts) Ihre Favoriten für die einzelnen Mannschaftsteile! Die Abwehrspieler:

TOR 

ABWEHR

MITTELFELD

ANGRIFF

 Zur Auswahl stehen: 

Rio Ferdinand (ManUnited)

 

Er ist der Chef in Manchesters Abwehr, die in dieser Champions-League-Saison erst fünf Gegentore zugelassen hat. Durch sein exzellentes Stellungsspiel und seine Fähigkeit, ein Spiel zu lesen, gehört er zu den besten seiner Zunft. In der Luft zudem kaum zu bezwingen.

Die CL-Saison von Rio Ferdinand

Nemanja Vidic (ManUnited) 

Zusammen mit Ferdinand bildet er Manchesters Abwehrbollwerk. Der Serbe ist schnell, kopfballstark und hart im Zweikampf. Dennoch kam Vidic bisher ohne jegliche Verwarnung aus.

Die CL-Saison von Nemanja Vidic

 Marcelo Bordon (Schalke 04)

Nur wegen Schalkes starker Defensive kamen die Knappen überhaupt bis ins Viertelfinale. Bordon hielt die Abwehr dabei zusammen, organisierte, dirigierte und initierte häufig die Schalker Offensivbemühungen.

Die CL-Saison von Marcelo Bordon

John Terry (FC Chelsea) 

Chelseas Turm in der Abwehr, der in der Luft wie auch am Boden nur schwer zu überwinden ist. Zudem ist der 27-Jährige der Kopf der Mannschaft, ein Anführer, der vorneweg geht und einer, der dazwischen haut, wenn es nötig ist.

Die CL-Saison von John Terry

William Gallas (FC Arsenal)  

Wurde von Trainer Arsene Wenger vor der Saison zum Kapitän der Gunners befördert. Zu Recht. Ist einer der Ruhepole in Arsenals junger Truppe und zudem ein umsichtiger Abwehrorganisator. Die ersten vier Spiele der Gruppenphase blieben die Gunners ohne Gegentreffer.

Die CL-Saison von William Gallas

Carles Puyol (FC Barcelona) 

Puyol leitete mit seinem 1:0 in Stuttgart die erfolgreiche CL-Saison der Katalanen ein. Barcas Kapitän hält den Offensivkünstlern den Rücken frei und ist die Konstante in der Viererkette der Katalanen. Das Ergebnis: Acht Partien ohne Gegentor.

Die CL-Saison von Carles Puyol

Jamie Carragher (FC Liverpool)

Stammt aus der eigenen Jugend und ist wohl einer der am meisten unterschätzten Abwehrspieler. Zu Beginn seiner Karriere noch oft als Außenverteidiger eingesetzt, ist er inzwischen auf Grund seiner Kopfballstärke und Übersicht aus Benitez' Innenverteidigung nicht mehr wegzudenken. 

Die CL-Saison von Jamie Carragher

Heiko Westermann (Schalke 04)

 

Vielseitig, zuverlässig und ohne große Schwankungen - Westermann war die Schalker Entdeckung der Champions League. Ob links, ob rechts oder zentral, der 24-Jährige überzeugte, wo auch immer er eigensetzt wurde.

Die CL-Saison von Heiko Westermann

 

 

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung