Champions-League-Elf der Saison

Die besten Mittelfeldspieler

Von SPOX
Dienstag, 29.04.2008 | 15:54 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

München - Es gehört zum Selbstverständnis der Champions League, dass sich dort die besten Fußballer der Welt miteinander messen. Nirgends im Vereinsfußball ist die Bühne für Weltklasse-Leistungen größer. Doch wer hat diese Bühne am besten genutzt?

SPOX.com sucht zusammen mit Premiere die Top-Elf dieser CL-Saison. Wer es in die Startaufstellung schafft, entscheiden die User selbst. Wählen Sie im Voting (rechts) Ihre Favoriten für die einzelnen Mannschaftsteile! Die Mittelfeldspieler:

TOR 

ABWEHR

MITTELFELD

ANGRIFF

 Zur Auswahl stehen: 

Joe Cole (FC Chelsea)

 

Hat trotz der großen Konkurrenz seinen Platz in der Stammelf bei Chelsea sicher. Hat sich toll entwickelt und spielt seine beste Saison bei den Blues. Erzielte sieben Liga- und zwei Champions-League-Tore.

Die CL-Saison von Joe Cole

Steven Gerrard (FC Liverpool) 

Liverpools Mittelfeldmotor. Mit ihm steht und fällt das Spiel. Leitet Angriffe ein, schließt sie ab und organisiert zudem auch die Defensive. Allein die sechs Tore belegen, wie wichtig er für die Reds ist.

Die CL-Saison von Steven Gerrard

Cesc Fabregas (FC Arsenal) 

Ist mittlerweile die zentrale Figur im Spiel der Gunners, ein Spielmacher mit Torgefahr. Traf viermal in acht Begegnungen. Arbeitet unheimlich viel nach hinten, ist extrem giftig in Zweikämpfen und Arsenals Mann für den tödlichen Pass.

Die CL-Saison von Cesc Fabregas

Andres Iniesta (FC Barcelona)  

Er ist extrem vielseitig, kann nahezu jede Position spielen. Sein exzellentes Passspiel ist lehrbuchreif, sein Umgang mit dem Ball wirkt virtuos. Bei ihm wirken schwierige Dinge oft leicht. Auch defensiv hat Iniesta im bisherigen Verlauf der Champions League einen großen Teil zum Erfolg beigetragen.

Die CL-Saison von Andres Iniesta

Michael Essien (FC Chelsea) 

Der 25-jährige Mittelfeldspieler war bis zum Halbfinale bei allen Spielen der Blues dabei. Unheimlich bissig und zweikampfstark und zudem auch in der Offensive gefährlich. Bewies außerdem seine Vielseitigkeit und half auch als rechter Verteidiger aus.

Die CL-Saison von Michael Essien

Michael Ballack (FC Chelsea)  

In der Hinrunde wegen Verletzung gar nicht erst für die Champions League gemeldet, erzielte er in der Rückrunde in fünf Spielen zwei Tore, und zwar jeweils das wichtige 1:0 im Rückspiel. Zudem gelang ihm gegen Olympiakos Piräus im Achtelfinal-Rückspiel eine Torvorlage.

Die CL-Saison von Michael Ballack

Xavi (FC Barcelona)

 

Barcas Eigengewächs glänzt mit herausragendem Passspiel. Zieht im zentralen Mittelfeld die Fäden. Für den CL-Sieger von 2006 bestritt er diese Saison bisher alle Spiele und erzielte dabei ein Tor (gegen Celtic Glasgow) und eine Vorlage (gegen den VfB Stuttgart).

Die CL-Saison von Xavi

Alex (Fenerbahce Istanbul) 

Kam 2004 aus seinem Heimatland Brasilien in die Türkei und avancierte mit 24 Toren in 31 Liga-Spielen gleich zum Publikumsliebling. Der Linksfuß spielt im zentralen Mittelfeld hinter den Spitzen und traf in zehn CL-Spielen zweimal. Neben Stürmer Deivid der wichtigste Spieler bei Fener.   

Die CL-Saison von Alex

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung