Fussball

VfB Stuttgart - FC Bayern München: TV-Sender, Livestream, Aufstellungen, Anstoß, Datum

Von SPOX
Donnerstag, 30.08.2018 | 08:18 Uhr
Szene vom letzten Duell im Mai: Weltmeister Pavard (l.) und Co. siegten 4:1 bei den Bayern.
© Getty

Der FC Bayern München gastiert nach dem erfolgreichen Saisonstart gegen die TSG 1899 Hoffenheim am 2. Spieltag der Bundesliga-Saison 2018/2019 beim VfB Stuttgart. Hier gibt es alle Informationen zur TV-Übertragung, den Personalien und Livestreams.

Der FC Bayern ist unter Neu-Trainer Niko Kovac erfolgreich in die Pflichtspielsaison gestartet. Einem 1:0 im Pokal gegen die SV Drochtersen/Assel folgte ein 3:1 gegen Hoffenheim zum Bundesligastart, das allerdings von der schweren Verletzung von Kingsley Coman überschattet wurde.

Der VfB Stuttgart dagegen legte einen kompletten Fehlstart hin. Die mit viel Vorschusslorbeeren bedachten Schwaben verpatzten nach dem DFB-Pokal (Aus in Rostock) auch den Bundesligastart. In Mainz setzte es für die Mannschaft von Tayfun Korkut eine 0:1-Niederlage.

Wann und wo spielt VfB Stuttgart gegen FC Bayern München?

SpielVfB Stuttgart - FC Bayern München
DatumSamstag, 01. September 2018
Uhrzeit18:30 Uhr
StadionMercedes-Benz Arena (Stuttgart)

VfB Stuttgart gegen FC Bayern München: TV-Sender & Livestream

TV-Übertragung in DeutschlandLivestream in Deutschland/Österreich/Schweiz
Sky BundesligaSkyGo

VfB Stuttgart gegen FC Bayern München: Aufstellungen und Kader-News

  • VfB Stuttgart: Zieler - Baumgartl, Pavard, Badstuber, Insua - Gentner, Ascacibar, Castro - Maffeo, Thommy - Gomez
  • FC Bayern: Neuer - Kimmich, Süle, Hummels, Alaba - Javi Martinez - Müller, Thiago - Robben, Ribery - Lewandowski

Vorschau aufs Spiel VfB Stuttgart gegen FC Bayern München

  • Exakt 100 Bundesliga-Duell gab es bislang zwischen dem VfB und den Bayern. Die Bilanz ist aus Sicht der Stuttgarter verheerend: 18 Siegen stehen 62 Niederlagen gegenüber.
  • Mit Bayern (28 Gegentore) und Stuttgart (36) treffen die beiden besten Defensiven der vergangenen Bundesliga-Saison aufeinander. Zu Hause kassierte 2017/18 kein Team weniger Gegentore als die Schwaben (neun).
  • Stuttgart verlor keines der sieben Heimspiele unter Tayfun Korkut (vier Siege und drei Remis), spielte in fünf dieser sieben Partien zu null und kassierte nur zwei Gegentore.
  • Die Bayern gewannen die letzten neun Pflichtspiele in Stuttgart. Neun Auswärtssiege in Serie gelangen dem FCB seit der Bundesliga-Gründung sonst nur gegen Bremen, zehn gegen ein Team noch nie.
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung