Samstag, 20.12.2014
wird geladen
AnalyseInterviewRechnerStatistikTabelleTorjäger

Bundesliga - 17. Spieltag

Erschreckender BVB verliert in Bremen

Der Absturz von Borussia Dortmund nimmt kein Ende. Am 17. Spieltag der Bundesliga verlor der BVB beim Letzten SV Werder Bremen mit 1:2 (0:1), wird dadurch von den Grünweißen in der Tabelle überholt und könnte sogar als Tabellenletzter in die Winterpause gehen.

Der BVB könnte am Sonntag von Freiburg auf Tabellenplatz 18 verdrängt werden
© Getty
Der BVB könnte am Sonntag von Freiburg auf Tabellenplatz 18 verdrängt werden

Vor 42.100 Zuschauern im ausverkauften Weser-Stadion ging Bremen durch das vierte Saisontor von Davie Selke früh in Führung (3.). Für den BVB bedeutete dies den bereits elften Rückstand in dieser Saison, nur einmal holte man danach noch einen Punkt (beim 2:2 gegen Stuttgart). Fin Bartels markierte in der 62. Minute das 2:0. Dortmund kam durch einen Kopfball von Mats Hummels noch auf 1:2 heran, mehr gelang den Schwarzgelben aber nicht.

Bremen gewinnt damit erstmals nach zuvor sechs Niederlagen wieder gegen die Borussia. Die hat nach acht Auswärtsspielen weiterhin lediglich vier Pünktchen auf dem Konto und bleibt das schwächste Auswärtsteam der Liga. Und: Dortmund kassierte die zehnte Pleite der Hinrunde - das sind mehr, als in jeder anderen kompletten Saison unter Jürgen Klopp.

Reaktionen:

Viktor Skripnik (Trainer Bremen): "Ich bedanke mich bei meinen Jungs. Es war keine leichte Situation nach dem Trainerwechsel. Wir haben noch 17 Spiele, jedes davon wird ein Endspiel. Gott sei Dank ist jetzt erstmal Pause."

Jürgen Klopp (Trainer BVB): "Jegliche Kritik, die man jetzt über uns ausschüttet, ist gerechtfertigt. Wir haben das in der ersten Halbzeit nicht gut gemacht. Das war ein Spiegelbild unserer Vorrunde. Wir haben die beschissenste Vorrunde unseres Lebens gespielt. Die beste Nachricht heute ist, dass das Fußballjahr 2014 vorbei ist. Inwieweit wir uns verändern werden, müssen wir besprechen. Aktionismus macht keinen Sinn."

Mats Hummels (Kapitän BVB): "Zu Hause haben wir es in den letzten Wochen ganz gut hingekriegt, auswärts überhaupt nicht. Da kann man sich fast nur in Galgenhumor flüchten. Es ist erstaunlich, wie mies wir auswärts sind."

SPOX-Spielfilm:

Vor dem Anpfiff: Bei Bremen gibt es nach der 1:4-Niederlage in Gladbach zwei Änderungen in der Startelf: Lorenzen und Lukimya spielen für Caldirola (Gelb-Rot-Sperre) und Makiadi.

Drei Wechsel beim BVB nach dem 2:2-Remis gegen Wolfsburg: Ginter, Kirch und Piszczek ersetzen Subotic (5. Gelbe), Bender (muskuläre Probleme) und Durm. Für Kirch ist es das Startelfdebüt in dieser Bundesligasaison.

3., 1:0, Selke: Von halblinks passt Garcia zu Selke. Hummels pennt total, der Stürmer läuft aufs Tor zu und schlenzt die Kugel stark ins rechte Eck.

26.: Bargfrede setzt sich im Mittelfeld gegen Gündogan durch. Der Ball landet bei Lorenzen, der Hummels aussteigen lässt und von halbrechts abschließt - links daneben.

29.: Aubameyang hat rechts Platz und geht die Linie entlang. Seine Flanke findet im Strafraum Immobile, der im Rückwärtsfallen Gebre Selassie anköpft.

43.: Nach einem Ballverlust von Hummels spielt Bartels aus dem Halbfeld auf den gestarteten Lorenzen. Der ist durch, doch Langerak kommt heraus und klärt nach einem Pressschlag.

45.: Piszczek wird rechts freigespielt. Dessen Flanke an den kurzen Pfosten spitzelt Kirch mit links aufs Tor. Wolf nimmt auf.

Die besten Bilder des 17. Spieltags
SC FREIBURG - HANNOVER 96 2:2: Pavel Krmas dachte sich wohl: Effizienz geht vor Ästhetik
© getty
1/46
SC FREIBURG - HANNOVER 96 2:2: Pavel Krmas dachte sich wohl: Effizienz geht vor Ästhetik
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn.html
Mike Frantz brachte die Freiburger in Führung und wurde von seinen Kameraden gefeiert
© getty
2/46
Mike Frantz brachte die Freiburger in Führung und wurde von seinen Kameraden gefeiert
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=2.html
Auf der anderen Seite wollte Hiroshi Kiyotake unbedingt den Ausgleichstreffer erzielen
© getty
3/46
Auf der anderen Seite wollte Hiroshi Kiyotake unbedingt den Ausgleichstreffer erzielen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=3.html
Doch die Freiburger prüften Ron-Robert Zieler im Kasten der Gäste weiterhin
© getty
4/46
Doch die Freiburger prüften Ron-Robert Zieler im Kasten der Gäste weiterhin
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=4.html
Christian Streich konnte es nicht fassen! Hannover konnte in der Nachspielzeit ausgleichen
© getty
5/46
Christian Streich konnte es nicht fassen! Hannover konnte in der Nachspielzeit ausgleichen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=5.html
HERTHA BSC - 1899 HOFFENHEIM 5:0: John Anthony Brooks erwischte einen bitteren Sonntagnachmittag
© getty
6/46
HERTHA BSC - 1899 HOFFENHEIM 5:0: John Anthony Brooks erwischte einen bitteren Sonntagnachmittag
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=6.html
Die Hoffenheimer durften bereits früh jubeln und bewiesen Zusammenhalt
© getty
7/46
Die Hoffenheimer durften bereits früh jubeln und bewiesen Zusammenhalt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=7.html
Einer der besten Elfmeterschützen der Liga traf gleich zweimal vom Punkt
© getty
8/46
Einer der besten Elfmeterschützen der Liga traf gleich zweimal vom Punkt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=8.html
Die Berliner konnten einige Entscheidungen von Schiedsrichter Peter Sippel nicht nachvollziehen
© getty
9/46
Die Berliner konnten einige Entscheidungen von Schiedsrichter Peter Sippel nicht nachvollziehen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=9.html
Und Roberto Firmino & Co. ließen sich auch im zweiten Durchgang nicht aufhalten
© getty
10/46
Und Roberto Firmino & Co. ließen sich auch im zweiten Durchgang nicht aufhalten
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=10.html
VFL WOLFSBURG - 1.FC KÖLN 2:1: Mit allen Mitteln versuchte Yannick Gerhardt den starken Kevin de Bruyne zu bremsen
© getty
11/46
VFL WOLFSBURG - 1.FC KÖLN 2:1: Mit allen Mitteln versuchte Yannick Gerhardt den starken Kevin de Bruyne zu bremsen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=11.html
Dominic Maroh schockte die Gastgeber mit seinem Führungstreffer in der Anfangsphase
© getty
12/46
Dominic Maroh schockte die Gastgeber mit seinem Führungstreffer in der Anfangsphase
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=12.html
Doch Bas Dost und die Wolfsburger reagierten prompt. Der Niederländer stellte seine Kopfballfähigkeiten erneut unter Beweis
© getty
13/46
Doch Bas Dost und die Wolfsburger reagierten prompt. Der Niederländer stellte seine Kopfballfähigkeiten erneut unter Beweis
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=13.html
Timo Horn hatte genaue Vorstellungen vom Aufbauspiel seiner Mannschaft
© getty
14/46
Timo Horn hatte genaue Vorstellungen vom Aufbauspiel seiner Mannschaft
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=14.html
Peter Stöger träumte vielleicht schon vom Dreier in der Autostadt...
© getty
15/46
Peter Stöger träumte vielleicht schon vom Dreier in der Autostadt...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=15.html
...Doch Naldo hatte etwas dagegen und traf erneut per Kopf
© getty
16/46
...Doch Naldo hatte etwas dagegen und traf erneut per Kopf
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=16.html
SCHALKE 04 - HAMBURGER SV 0:0: Vor der Partie trauerten beide Mannschaften um den verstorbenen Ex-Schalker Hans-Joachim Burdenski
© getty
17/46
SCHALKE 04 - HAMBURGER SV 0:0: Vor der Partie trauerten beide Mannschaften um den verstorbenen Ex-Schalker Hans-Joachim Burdenski
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=17.html
Kurz nach seiner Vertragsverlängerung hätte der Hunter die Königsblauen früh in Führung bringen können
© getty
18/46
Kurz nach seiner Vertragsverlängerung hätte der Hunter die Königsblauen früh in Führung bringen können
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=18.html
"Das war doch kein Foul", riefen die Hamburger dem Schiedsrichter wohl zu
© getty
19/46
"Das war doch kein Foul", riefen die Hamburger dem Schiedsrichter wohl zu
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=19.html
Bei den Schalker gehörte Eric Maxim Choupo-Mouting erneut zu den besten Spielern auf dem Feld
© getty
20/46
Bei den Schalker gehörte Eric Maxim Choupo-Mouting erneut zu den besten Spielern auf dem Feld
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=20.html
Und HSV-Coach Joe Zinnbauer freute sich über den eroberten Punkt
© getty
21/46
Und HSV-Coach Joe Zinnbauer freute sich über den eroberten Punkt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=21.html
WERDER BREMEN - BORUSSIA DORTMUND 2:1: In Bremen kam es zu einem echten Abstiegskampf. Sebastian Kehl und Fin Bartels duellierten sich im Mittelfeld
© getty
22/46
WERDER BREMEN - BORUSSIA DORTMUND 2:1: In Bremen kam es zu einem echten Abstiegskampf. Sebastian Kehl und Fin Bartels duellierten sich im Mittelfeld
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=22.html
Davie Selke erzielte den wichtigen Führungstreffer und ließ sich von den Fans feiern
© getty
23/46
Davie Selke erzielte den wichtigen Führungstreffer und ließ sich von den Fans feiern
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=23.html
Fin Bartels sorgte in der zweiten Halbzeit für die Entscheidung
© getty
24/46
Fin Bartels sorgte in der zweiten Halbzeit für die Entscheidung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=24.html
Die Dortmunder wirkten nach der Partie natürlich niedergeschlagen
© getty
25/46
Die Dortmunder wirkten nach der Partie natürlich niedergeschlagen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=25.html
VFB STUTTGART - SC PADERBORN 0:0: VfB-Rückkehrer Daniel Didavi wurde von Lukas Rupp & Co. nicht geschont
© getty
26/46
VFB STUTTGART - SC PADERBORN 0:0: VfB-Rückkehrer Daniel Didavi wurde von Lukas Rupp & Co. nicht geschont
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=26.html
VFB STUTTGART - SC PADERBORN 0:0: VfB-Rückkehrer Daniel Didavi wurde von Lukas Rupp & Co. nicht geschont
© getty
27/46
VFB STUTTGART - SC PADERBORN 0:0: VfB-Rückkehrer Daniel Didavi wurde von Lukas Rupp & Co. nicht geschont
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=27.html
Paderborn-Trainer Andre Breitenreiter forderte mehr Mut von seinen Schützlingen
© getty
28/46
Paderborn-Trainer Andre Breitenreiter forderte mehr Mut von seinen Schützlingen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=28.html
Die Stuttgarter wurden allerdings besser und prüften Lukas Kruse mehrfach
© getty
29/46
Die Stuttgarter wurden allerdings besser und prüften Lukas Kruse mehrfach
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=29.html
Auch Sven Ulreich bekam einiges zu tun. Gegen Stefan Kutschke reagierte der Stuttgarter Keeper im letzten Moment
© getty
30/46
Auch Sven Ulreich bekam einiges zu tun. Gegen Stefan Kutschke reagierte der Stuttgarter Keeper im letzten Moment
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=30.html
Daniel Didavi und die Stutgarter erhöhten nochmal den Druck, mussten sich allerdings mit einem Punkt begnügen
© getty
31/46
Daniel Didavi und die Stutgarter erhöhten nochmal den Druck, mussten sich allerdings mit einem Punkt begnügen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=31.html
BAYER LEVERKUSEN - EINTRACHT FRANKFURT 1:1: Beide Teams lieferten sich von Beginn an eine umkämpfte Partie, Frankfurts Youngster Marc Stendera sollte für kreative Impulse sorgen
© getty
32/46
BAYER LEVERKUSEN - EINTRACHT FRANKFURT 1:1: Beide Teams lieferten sich von Beginn an eine umkämpfte Partie, Frankfurts Youngster Marc Stendera sollte für kreative Impulse sorgen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=32.html
Emir Spahic ließ sich von merkwürdigen Gesichtsausdrücken des Gegners nicht verunsichern und stabilisierte die Abwehr wie gewohnt
© getty
33/46
Emir Spahic ließ sich von merkwürdigen Gesichtsausdrücken des Gegners nicht verunsichern und stabilisierte die Abwehr wie gewohnt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=33.html
Elfmeter für die Eintracht: Alex Meier verwandelt problemlos den Führungstreffer
© getty
34/46
Elfmeter für die Eintracht: Alex Meier verwandelt problemlos den Führungstreffer
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=34.html
Auch im hohen Alter hat Timo Hildebrand kein Problem mit spektakulären Flugeinlagen
© getty
35/46
Auch im hohen Alter hat Timo Hildebrand kein Problem mit spektakulären Flugeinlagen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=35.html
Doch Karim Bellarabi ließ dem Ex-Nationalkeeper keine Chance und erzielte den verdienten Ausgleichstreffer
© getty
36/46
Doch Karim Bellarabi ließ dem Ex-Nationalkeeper keine Chance und erzielte den verdienten Ausgleichstreffer
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=36.html
AUGSBURG - BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH 2:1: Die Zuschauer in der SGL Arena sahen eine Partie auf Augenhöhe. Roel Brouwers und Christoph Kramer waren bemüht, Raul Bobadilla aufzuhalten
© getty
37/46
AUGSBURG - BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH 2:1: Die Zuschauer in der SGL Arena sahen eine Partie auf Augenhöhe. Roel Brouwers und Christoph Kramer waren bemüht, Raul Bobadilla aufzuhalten
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=37.html
Nach einem Handspiel von Jan-Ingwer Callsen-Bracker bekamen die Gäste einen Elfmeter zugesprochen, den Max Kruse eiskalt verwandelte
© getty
38/46
Nach einem Handspiel von Jan-Ingwer Callsen-Bracker bekamen die Gäste einen Elfmeter zugesprochen, den Max Kruse eiskalt verwandelte
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=38.html
Doch die Gastgeber reagierten, nach einem ansehnlichen Angriff über den Flügel erzielte Markus Feulner den Ausgleichstreffer
© getty
39/46
Doch die Gastgeber reagierten, nach einem ansehnlichen Angriff über den Flügel erzielte Markus Feulner den Ausgleichstreffer
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=39.html
Raul Bobadilla belohnte den betriebenen Aufwand und traf zum 2:1 gegen seinen Ex-Klub
© getty
40/46
Raul Bobadilla belohnte den betriebenen Aufwand und traf zum 2:1 gegen seinen Ex-Klub
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=40.html
Die Augsburger feierten den neunten Saisonsieg
© getty
41/46
Die Augsburger feierten den neunten Saisonsieg
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=41.html
FSV MAINZ 05 - FC BAYERN MÜNCHEN 1:2: Nebelig war's in Mainz, die Bayern-Fans waren in vorweihnachtlicher Zündelstimmung vor Anpfiff
© getty
42/46
FSV MAINZ 05 - FC BAYERN MÜNCHEN 1:2: Nebelig war's in Mainz, die Bayern-Fans waren in vorweihnachtlicher Zündelstimmung vor Anpfiff
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=42.html
Das hinderte die Mainzer aber nicht daran, von Beginn an mutig nach vorne zu spielen. Manuel Neuer musste in den ersten Minuten mehr zeigen, als in manchen Spielen über 90 Minuten
© getty
43/46
Das hinderte die Mainzer aber nicht daran, von Beginn an mutig nach vorne zu spielen. Manuel Neuer musste in den ersten Minuten mehr zeigen, als in manchen Spielen über 90 Minuten
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=43.html
Die Belohnung war das 1:0 durch Elkin Soto, der nach einem Fehlpass (!) der Bayern im Spielaufbau aus kurzer Distanz zur Stelle war und Neuer das Leder durch die Hosenträger schob
© getty
44/46
Die Belohnung war das 1:0 durch Elkin Soto, der nach einem Fehlpass (!) der Bayern im Spielaufbau aus kurzer Distanz zur Stelle war und Neuer das Leder durch die Hosenträger schob
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=44.html
Bastian Schweinsteiger mit einem fantastisch getretenen Freistoß lieferte aber die schnelle Antwort nach zwei Minuten und sorgte für Jubelstürme beim Rekordmeister
© getty
45/46
Bastian Schweinsteiger mit einem fantastisch getretenen Freistoß lieferte aber die schnelle Antwort nach zwei Minuten und sorgte für Jubelstürme beim Rekordmeister
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=45.html
Als schon alles nach einem Remis aussah, kam Arjen Robben und schoss die Bayern doch noch zum Sieg
© getty
46/46
Als schon alles nach einem Remis aussah, kam Arjen Robben und schoss die Bayern doch noch zum Sieg
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/17-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=46.html
 

51.: Dortmunds bislang beste Chance resultiert aus einer von Garcia abgefälschten Piszczek-Flanke, die haarscharf am linken Eck vorbeisegelt.

56.: Aubameyang geht rechts durch und flankt auf den Elfmeterpunkt. Dort steht Kagawa mutterseelenallein, köpft die Kugel aber weit rechts am Kasten vorbei.

62., 2:0, Bartels: Bremen über rechts mit Selke, der Hummels ganz billig auswackelt. Flachpass in die Mitte. Dort hat Ginter nicht zu Bartels aufgeschlossen, so dass dieser freistehend einschieben kann.

68.: Bartels flankt von rechts an den langen Pfosten. Selke enteilt Piszczek, seine Volleyabnahme geht allerdings einen Meter linker Hand am Tor vorbei.

69., 2:1, Hummels: Eckball Kagawa von links. In der Mitte schüttelt Hummels Gebre Selassie ab und köpft rechts unten ein.

78.: Ein flacher Ball landet mit etwas Glück im Strafraum bei Kagawa, der freie Schussbahn hat. Die Kugel rutscht ihm aber ab, der Ball geht deutlich rechts am Tor vorbei.

83.: Gündogan legt links raus zu Schmelzer. Flanke zurück auf Gündogan, der vom Elfmeterpunkt jedoch genau in die Arme von Keeper Wolf köpft.

89.: Rechts am Strafraum steckt Fritz zu Bartels durch. Der hebt die Kugel an Langerak vorbei. Der Ball klatscht an den linken Pfosten, Dortmund klärt.

Fazit: Dortmund spielte wie ein Absteiger und kann nach einer solchen Leistung nicht mit einem Punktgewinn rechnen. Bremen defensiv diszipliniert, lauffreudig und eiskalt im Abschluss.

Bundesliga Spielplaner - Der Tabellenrechner von SPOX.com

Der Star des Spiels: Davie Selke. Sehr beweglich und häufig mit den richtigen Laufwegen. Technisch anspruchsvoll und eiskalt beim Führungstor, präzise bei der Vorlage zum zweiten Treffer. Beschäftigte Dortmunds Viererkette den ganzen Nachmittag und zeigte sich durchsetzungsstark.

Der Flop des Spiels: Sebastian Kehl. Schon gegen Wolfsburg Dortmunds Schwächster zeigte der Routinier auch in Bremen eine seltsam fahrige Leistung. Fand zu keiner Zeit in die direkten Duelle und verlor die entscheidenden davon fast alle. Dazu im Spielaufbau ohne Timing, passte mehrfach in den Rücken seiner Mitspieler. Handelte sich mit dieser Leistung den einen oder anderen Rüffel von Klopp ein und blieb zur Pause in der Kabine. Ebenfalls ganz schwach: Hummels.

Der Schiedsrichter: Tadellose Leistung von Manuel Gräfe, der sich kaum einen Fehler leistete. Gutes Auftreten beim Dialog mit den Spielern.

Das fiel auf:

  • Unterirdische erste Hälfte des BVB, der in allen Belangen Probleme hatte. Das defensive Mittelfeld war im Spielaufbau erneut kaum ein Faktor. Nur wenn Gündogan am Ball war, kam etwas Zug in die Angriffe. Sobald dieser die Kugel jedoch abspielte, zeigte sich, wie wenig die Dortmunder Offensive aufeinander abgestimmt ist. Die Laufwege passten nicht zusammen: Die linke Seite bot sich offensiv kaum an, Aubameyang auf rechts versuchte sich entweder im Dribbling oder flankte in die Mitte - wo Immobile gegen mehrere Gegenspieler chancenlos war.
  • SPOX Livescore App
  • Bremen zog sich bei Dortmunder Ballbesitz tief zurück und verrammelte mit viel Laufarbeit das Zentrum. Durch die vielen BVB-Ballverluste gelang es Werder relativ einfach, ins Umschaltspiel zu kommen. Diese Bewegung sah bei den Gastgebern gut aus, wenn auch die letzte Präzision bisweilen fehlte.
  • Die Borussia zeigte sich anfällig bei Defensivstandards, verlor nach den eigentlich bekannten Bremer Finten vollkommen die Orientierung und stand plötzlich zu offen.
  • Klopps Spieler legten dazu eine fragwürdige Körpersprache an den Tag. Die Dortmunder lamentierten schnell, drehten ab oder beschwerten sich beim Schiedsrichter. Das Nervenkostüm schien enorm angespannt.
  • Dortmund nach der Pause in der Raute mit zwei Stürmern und Kagawa auf der Zehn. Dadurch gelang es dem BVB, einige Male so etwas wie Tiefe in die Angriffe zu bekommen. Auch das Pressing fiel nun aggressiver aus.
  • Werder reagierte und stellte auf ein 4-3-2-1 um. Die Hausherren blieben ihrer Linie auch im zweiten Abschnitt treu und griffen häufig über die Außen an. Dortmund ließ sich dadurch enorm auseinander ziehen, weil bei Schwarzgelb die Abstände zwischen den Mannschaftsteilen riesig waren.

Bremen - Dortmund: Die Statistik zum Spiel

Jochen Tittmar

Diskutieren Drucken Startseite

Jochen Tittmar(Redakteur)

Jochen Tittmar, Jahrgang 1982, arbeitet seit 2008 in der Fußball-Redaktion für SPOX.com. Aufgewachsen in der Nähe von Stuttgart, ging es für ihn nach dem Studium der französischen sowie englischen Literatur und Sprache an der Universität Konstanz mit einem Praktikum beim Kicker weiter. Bei SPOX verantwortet er u.a. die Berichterstattung über Dortmund und Schalke. Zudem koordiniert er redaktionelle Projekte.

13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.