Fussball

FC Bayern - News und Gerüchte: Matthias Sammer lobt FCB-Trainer Niko Kovac

Von SPOX
Dienstag, 21.08.2018 | 09:01 Uhr
Niko Kovac übernahm im Sommer das Traineramt beim FC Bayern.
© getty

Matthias Sammer hat die Arbeit von Bayern-Trainer Niko Kovac gelobt. Der wiederum betonte die gute Entwicklung der Nachwuchsspieler beim deutschen Rekordmeister.

Alle News und Gerüchte rund um den FC Bayern findet ihr hier.

Matthias Sammer lobt Bayern-Trainer Niko Kovac: "Richtig klasse"

Sammer ist von der Arbeit des neuen Bayern-Trainers Kovac überzeugt. "Er verknüpft Basis-Elemente mit taktischen Aspekten. Das finde ich richtig klasse", erklärte Sammer der Bild.

Der ehemalige FCB-Sportdirektor warnte jedoch zugleich vor Bayerns Auftaktgegner TSG Hoffenheim (Fr., 20.30 Uhr im LIVETICKER). Vor allem von Trainer Julian Nagelsmann ist Sammer überzeugt: "Was Julian leistet, ist unglaublich."

Niko Kovac schwärmt von Nachwuchsarbeit beim FC Bayern

Kovac hat die Nachwuchsmannschaften des FC Bayern gelobt. "Wir haben eine gute U23 und starke Nachwuchsteams, von denen einige Spieler auch in der Vorbereitung dabei waren. Neben unserem starken Kader können wir, wenn es möglich ist, immer zwei, drei Spieler hochziehen und auch einsetzen. Es ist auch eine Zielrichtung des FC Bayern, dass wir wieder eigene Jungs hochbekommen", wird der Trainer auf der Homepage des Deutschen Meisters zitiert.

Sowohl die U19 als auch die U17 gewannen ihre drei Auftaktspiele jeweils und stehen an der Spitze der entsprechenden Bundesliga. Auch die Reserve legte in der Regionalliga einen perfekten Start mit fünf Siegen aus fünf Spielen hin.

Auch Hasan Salihamidzic zeigt sich zufrieden mit der Entwicklung des Bayern-Nachwuchses: "Die Jungs haben wirklich einen guten Job gemacht. Unsere Nachwuchsabteilung ist auf dem richtigen Weg, das wollen wir weiterhin pflegen und uns darum kümmern."

FC Bayern: Gnabry trainiert individuell - Saisonstart in Gefahr?

Nachdem Serge Gnabry beim DFB-Pokalspiel des FC Bayern bei Drochtersen/Assel aufgrund von Oberschenkelproblemen verletzt passen musste, hat der 23-Jährige an den Folgetagen nur individuell trainieren können. Am Montag absolvierte Gnabry eine Laufeinheit, am Dienstag folgte ein individuelles Programm mit Reha-Trainer Wilhelmi.

Ob es für einen Einsatz gegen die TSG 1899 Hoffenheim am Freitag reicht, ist weiter offen.

FC Bayern II peilt Tabellenführung in der Regionalliga Bayern an

Die Reserve des deutschen Rekordmeisters könnte mit einem Sieg gegen die zweite Mannschaft des 1. FC Nürnberg (Di., 18 Uhr im LIVETICKER) Tabellenführer der Regionalliga Bayern werden.

PlatzTeamSp.ToreDiff.Pkt.
1FC Memmingen715:9616
2Bayern München II514:21215
3Wacker Burghausen710:7315
41. FC Schweinfurt 05613:4914
51. FC Nürnberg II611:3813
6SV Heimstetten614:8612
7VfB Eichstätt711:7412
8FC Augsburg II710:6411
9VfR Garching713:13010
10SpVgg Greuther Fürth II711:929
11Viktoria Aschaffenburg710:11-18
12FV Illertissen78:12-48
13TSV Buchbach68:9-17
14SV Schalding-Heining64:7-37
15FC Ingolstadt 04 II76:13-74
16TSV 1860 Rosenheim75:18-134
17FC Pipinsried75:17-122
18SpVgg Bayreuth60:13-130
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung