Niko Kovac vom FC Bayern München kritisiert deutsche Ausbildung im Nachwuchs

Von SPOX
Freitag, 13.07.2018 | 06:43 Uhr
Niko Kovac vom FC Bayern München hat Kritik an der deutschen Nachwuchsarbeit geübt.
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Niko Kovac vom FC Bayern München hat Kritik an der deutschen Arbeit im Nachwuchs geübt. Der Kroate wünscht sich mehr Kreativspieler und sieht dafür nicht unbedingt die richtigen Voraussetzungen gegeben.

"Es sollte in der Nachwuchsarbeit wieder mehr darauf geachtet werden, dass man im Fußball nicht nur Handwerker und Facharbeiter braucht, sondern auch Künstler", schrieb Kovac in seiner FAZ-Kolumne. Der Kroate gehörte selbst als Spieler eher zur Arbeiter-Kategorie, hat aber als Trainer doch ein Auge auf die technisch starken Südamerikaner geworfen, die versuchen würden, "einen Gegner zu veräppeln oder für die Galerie zu spielen".

Dieser Gedanke, der sich oft im "Straßenfußball" entwickelt, sei in Deutschland in den Jahrzehnten konsequent "aberzogen" worden. Gleichwohl ist aus der Sicht von Kovac nicht alles schlecht. Deutschland bringe "genügend Spieler mit der richtigen Einstellung, mannschaftsdienlich, kampfstark, taktisch hervorragend und auch am Ball gut ausgebildet" in das Profi-Geschäft.

Kovac will anderen Typus der Jugendtrainer

Die Individualisten, die aber fehlen dem Bayern-Coach: "Die enge Spielsituationen überraschend lösen können oder beim Konter den Gegner einfach mal stehen lassen." Dafür wünscht sich Kovac in Zukunft mehr Trainer in der Jugend, die "die Leidenschaft für Dribblings und Kunststücke am Ball" vermitteln und auch demonstrieren können.

Der Bayern-Trainer ist mit diesem Wunsch nicht alleine. Der DFB hat in den letzten Jahren vermehrt betont, dass der sogenannte Straßenfußballer wieder ein Produkt der deutschen Jugendarbeit werden soll. Die Trainingseinheiten sollen mehr Fokus auf Kreativität und freie Entfaltung legen als auf eingeschliffene Abläufe.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung