Fussball

Transfergerücht: FC Bayern Münchens Robert Lewandowski bietet sich Real Madrid an

Von SPOX
Robert Lewandowski nimmt den Ball im Sprint mit und schaut nach einer Anspielstation

Stürmer Robert Lewandowski vom FC Bayern München liebäugelt einem Medienbericht zufolge mit einem Wechsel zu Real Madrid. Das berichtet die spanische Sportzeitung Marca am Mittwoch.

Das Blatt behauptet, dass Lewy-Berater Cezary Kucharski den 29-Jährigen bereits bei den Königlichen angeboten hat und der Pole einen Wechsel im kommenden Sommer anstrebt. Lewandowski sei, so der Artikel, auf der "Suche nach einer größeren Herausforderung" und wolle zudem "einen letzten großen Vertrag" unterschreiben.

Lewandowskis Vertrag bei Bayern läuft bis 2021

Lewandowski spielt seit Sommer 2014 beim deutschen Rekordmeister und ist einer der wichtigsten Spieler im Kader von Trainer Jupp Heynckes. In der aktuellen Saison erzielte er wettbewerbsübergreifend in 30 Spielen 25 Tore. Sein Vertrag an der Säbener Straße läuft noch bis 2021.

Sollte an dem Bericht etwas Wahres dran sein, müsste Real Madrid für Lewandowski allerdings tief in die Tasche greifen. Erst in der vergangenen Woche machte FCB-Präsident Uli Hoeneß mit Blick auf die Ereignisse um Pierre-Emerick Aubameyang beim BVB klar: "Wir sind nicht börsennotiert, deshalb können wir auch einmal 100 Millionen Euro ablehnen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung