Ilkay Gündogan: Aubameyang-Hickhack "nicht förderlich für die Leistung der Mannschaft"

Von SPOX
Mittwoch, 07.02.2018 | 09:13 Uhr
Pierre-Emerick Aubameyang und Ilkay Gündogan freuen sich über einen Treffer
Advertisement
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Ilkay Gündogan von Manchester City hat sich über das Wechsel-Theater um Pierre-Emerick Aubameyang geäußert. Der Stürmer war am Deadline Day für rund 64 Millionen Euro von Borussia Dortmund zum FC Arsenal gewechselt.

"Das ganze Hickhack war sicherlich nicht förderlich für die Leistung der Mannschaft", sagte Gündogan der SportBild. "Als Spieler bekommt man das mit, und wenn man jeden Tag irgendwelche negativen Dinge in den Zeitungen liest, dann belastet das."

Dortmund rutschte nach einem starken Saisonstart in den folgenden Monaten immer weiter ab und ist aktuell 19 Punkte hinter Tabellenführer FC Bayern München Tabellenvierter.

Gündogan spielte von 2011 bis 2016 beim BVB, ehe er nach England zu Manchester City wechselte - mit deutlich weniger Störgeräuschen als nun Aubameyang. "Ich weiß nicht, ob ich das so hätte durchziehen können, wie Auba das getan hat", sagte Gündogan.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung