Kimmich: "...da bist du schon frustriert"

Von SPOX
Sonntag, 25.06.2017 | 15:38 Uhr
Joshua Kimmich ist mit der Reserverolle bei den Bayern nicht zufrieden
Advertisement
Primera División
Live
FC Barcelona -
La Coruna
Serie A
Live
Atalanta -
Lazio
Ligue 1
Live
Lyon -
Marseille
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston
Serie A
Florenz – AC Mailand
Premiership
Celtic -
Rangers
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Premier League
Liverpool -
Leicester
Championship
Barnsley -
Reading
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Premier League
Man Utd -
Southampton
Championship
Bristol City -
Wolverhampton
Serie A
Hellas Verona -
Juventus

In einem Interview hat Joshua Kimmich bekräftigt, dass er mit seinen Einsatzzeiten beim FC Bayern in der vergangenen Saison nicht zufrieden ist. Die Situation sei "frustrierend", der Youngster sucht die Fehler allerdings auch bei sich.

"Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", verriet Kimmich gegenüber der Welt am Sonntag. Er sei "nicht zum FC Bayern gekommen, um nur Bälle zu tragen, sondern um zu spielen." Der Nationalspieler hatte unter Carlo Ancelotti einen schweren Stand, der Italiener setzte deutlich seltener auf ihn als noch Pep Guardiola.

Gegen Saisonende erhöhten sich zwar seine Einsatzzeiten, dies lag allerdings auch daran, "dass wir aus den großen Wettbewerben ausgeschieden waren und als deutscher Meister feststanden. Ich will aber in den wichtigen Spielen auf dem Platz stehen. Da bist du schon frustriert."

Wechsel ist kein Thema

Ein Wechsel sei ihm aber trotzdem nie in den Sinn gekommen. "Ich wusste, dass es nicht immer nur bergauf gehen kann. Darum habe ich nie an Flucht gedacht, sondern immer nur daran, wie ich es packen kann", so Kimmich. Dementsprechend gab er Ancelotti auch keine Schuld.

"Du hinterfragst permanent die Situation: Habe ich Fehler gemacht? Was muss ich verändern? Wie komme ich wieder in die Mannschaft?", erläuterte Kimmich seine Gedankengänge. In der kommenden Spielzeit möchte der Nationalspieler also den nächsten Schritt machen und sich nach Philipp Lahms Karriereende als Rechtsverteidiger etablieren.

Kimmich wechselte zur Saison 2015/16 zum FC Bayern und absolvierte seitdem 76 Pflichtspiele für den Rekordmeister. Dabei gelangen ihm 13 Torbeteiligungen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung