Robben: "Das Ende rückt näher"

SID
Mittwoch, 14.06.2017 | 20:17 Uhr
Arjen Robben spielt seit 2009 für den FC Bayern München
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Arjen Robben hat seine Zukunft beim deutschen Rekordmeister Bayern München über 2018 hinaus offen gelassen. "Ich bin ganz locker und schaue nicht, was 2018 sein könnte", sagte der 34-Jährige im Interview mit dem kicker, "ich konzentriere mich mehr auf das Hier und Jetzt."

Der niederländische Nationalspieler beschäftige sich aber auch zunehmend mit dem Thema Karriereende.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Es kommt mehr und mehr, dass ich mich auch ein wenig darauf freue, was nach der Karriere kommt", sagte Robben: "Die Gedanken sind immer öfter da und das ist ja auch ein Zeichen. Das Ende rückt näher, das ist die Realität."

Arjen Robben im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung