Fussball

Bleibt Kingsley Coman bei den Bayern?

Von SPOX
Donnerstag, 26.01.2017 | 09:45 Uhr
Kingsley Coman könnte beim FC Bayern eine langfristige Option darstellen

Kingsley Coman ist derzeit nur an den FC Bayern München verliehen. Bis Ende April haben die Bayern noch eine Kaufoption. Jetzt geht es in die heiße Phase, schließlich kehrt der Franzose von seiner Verletzung zurück und will neu angreifen.

Die Bild hat gezählt: 21 Spiele bleiben dem Flügelflitzer noch Zeit, die Bayern davon zu überzeugen, die Kaufoption über 21 Millionen Euro zu ziehen und von Juventus Turin abzukaufen. Die Tendenz der Bayern-Bosse soll auch zu einer Verpflichtung gehen.

Doch die FCB-Verantwortlichen wollen sich wohl noch Zeit lassen und die Frist komplett ausreizen, damit Coman auch nachhaltig beweisen kann, dass er auf lange Sicht der richtige Eratz für Franck Ribery und Arjen Robben ist.

Erlebe die Highlights der Budnesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Karl-Heinz Rummenigge bestätigte gegenüber der Fußball Bild: "Grundsätzlich sind wir von dem Spieler total überzeugt. Aber es ist schon festzustellen, dass die letzte Saison besser war als die jetzige, wobei er auch einige Verletzungen hatte."

Außerdem berichtet die Zeitung weiter über einen möglichen Gnabry-Transfer der Bayern. Rummenigge: "Ich möchte den Kollegen in Bremen keine Probleme bereiten. Natürlich werden wir deutsche Nationalspieler immer beobachten, aber ob wir darüber hinaus etwas machen, weiß ich nicht. Mit der Verlängerung von Robben sind wir, was die nächste Saison betrifft, auf den Außenpositionen gut besetzt, mit Ribery, Costa und voraussichtlich Coman."

Kingsley Coman im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung