Renato Sanches: Golden Boy 2016

Sanches: "Jetzt hart bei Bayern arbeiten"

Von SPOX
Dienstag, 25.10.2016 | 08:53 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Am Montag wurde Renato Sanches vom FC Bayern München zum Golden Boy 2016, dem besten Nachwuchsspieler des Jahres, ernannt. Der Youngster freut sich über die Auszeichnung, weiß aber, dass er sich bei Bayern noch steigern muss.

"Ich werde mich nicht ausruhen, sondern jetzt hart bei Bayern arbeiten", sagte Sanches im Rahmen der Preisverleihung in Monte Carlo. Mit der Auszeichnung trat er in die Fußbstapfen von Spielern wie Mario Götze, Paul Pogba, Lionel Messi oder Wayne Rooney.

Der Saisonstart des Europameisters beim deutschen Rekordmeister war dagegen eher durchwachsen. Für die Münchener machte er angesichts der großen Konkurrenz im Mittelfeldnoch kein Spiel über 90 Minuten. Zu wenig für die Ansprüche des 19-Jährigen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Zudem schwärmte er im Fürstentum Monaco von seinem Nationalmannschaftskollegen Cristiano Ronaldo: "Cristiano hat so viel gewonnen." Einen Titel gewannen beide dabei gemeinsam: die Europameisterschaft 2016 in Frankreich.

Alles zum FC Bayern München

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung