Fussball

Bundesliga-Relegation heute - VfB Stuttgart gegen Union Berlin: Wer ist Schiedsrichter?

Von SPOX
Bastian Dankert wird die Bundesliga-Relegation zwischen dem VfB Stuttgart und Union Berlin pfeifen.
© getty

Am heutigen Donnerstag steigt das Hinspiel der Bundesliga-Relegation zwischen dem VfB Stuttgart und Union Berlin. Wer der Schiedsrichter der Partie ist, erfahrt ihr hier.

Einen Überblick über alle Relegationsspiele in diesen Tagen findet ihr hier.

Bundesliga-Relegation - VfB Stuttgart gegen Union Berlin: Der Schiedsrichter

Das Spiel in der Mercedes-Benz-Arena in Stuttgart begint um 19.30 Uhr. Geleitet wird es von Schiedsrichter Bastian Dankert, der Rene Rohde und Markus Häcker als Assistenten zur Seite gestellt bekommt. Vierter Offizeller ist Florian Badstübner.

Wie in der Bundesliga gibt es auch in der Relegation den Videobeweis. Hierfür sind an diesem Abend Frank Willenborg und Arne Aarnink verantwortlich.

Hauptschiri Dankert ist mit 38 Jahren schon relativ erfahren. In der Bundesliga pfiff er 93 Partien, in der 2. Liga 58. Hinzu kommen vier Einsätze in der Champions-League- und fünf in der Europa-League-Qualifikation sowie zwölf im DFB-Pokal.

VfB Stuttgart - Union Berlin: Die Aufstellungen

  • VfB Stuttgart: Zieler - Pavard, Kabak, Kempf, Insua - Gentner, Castro - Didavi, Akolo, Gonzalez - Donis
  • Union Berlin: Gikiewicz - Trimmel, Friedrich, Parensen, Reichel - Prömel, Schmiedebach, Hartel - Zulj - Abdullahi, Andersson

Schiedsrichter Bastian Dankerts Bilanz 2018/19

WettbewerbEinsätzeGelbe KartenGelb-Rote KartenRote KartenGepfiffene Elfmeter
Bundesliga1450113
2. Liga831003
DFB-Pokal11001
CL-Qualifikation11000
EL-Qualifikatiom16000

Relegation heute: Schiedsrichter Bastian Dankert im Kurzporträt

Dankert ist auch außerhalb des Schiedsrichterwesens mit Sport beschäftigt. Nicht nur dass er Sportwissenschaften studiert hat, er arbeitet hauptberuflich auch als Geschäftsführer und Marketingleiter beim Fußballverband Mecklenburg-Vorpommern.

Obwohl erst seit 2012 als Schiedsrichter in der Bundesliga aktiv, hat er schon Geschichte geschrieben: Dankert war der erste Schiedsrichter in der Bundesliga, der das bei der WM 2014 eingeführte Freistoßspray einsetzte (FC Bayern München - Werder Bremen, 22. Oktober 2014).

Apropos WM: 2018 war einer von insgesamt 13 FIFA-Videoschiedsrichtern in Russland.

Relegation: Schiedsrichter stehen im Mittelpunkt

Dass ein Schiedsrichter im Mittelpunkt eines Spiels steht, kommt immer wieder vor. In der Relegation sind die Pfiffe natürlich von besonderer Bedeutung, schließlich geht es um Auf- und Abstieg.

In Erinnerung kommt da wohl vor allem ein Mann: Manuel Gräfe. Der Schiedsrichter des Jahres von 2011 gab im Relegationsrückspiel 2015 zwischen dem Karlsruher SC und dem Hamburger SV einen umstrittenen Freistoß in der 90. Minute, den Marcelo Diaz zum 1:1 verwandelte und den HSV so in die Verlängerung rettete. Dort setzte sich Hamburg durch und sicherte sich den Klassenerhalt.

"Diesen Freistoß darfst du nicht geben!", klagte KSC-Sportdirekter Jens Todt damals: "Unser Spieler dreht sich eindeutig weg und der Schiedsrichter pfeift trotzdem. Das ist ein ganz bitterer Tag für uns und unsere Fans. Augen auf bei der Berufswahl, sag' ich da nur."

VfB Stuttgart gegen Union Berlin heute live im TV, Livestream und Liveticker

Wer sehen möchte, wie sich Dankert am heutigen Abend schlägt, kann das als Eurosport-Abonnent auf Eurosport 2 oder im Livestream im Eurosport Player tun. Das Angebot ist jeweils kostenpflichtig.

Eine Alternative bietet SPOX mit seinem Liveticker. Egal, ob zuhause oder unterwegs - hier verpasst ihr keine wichtige Szene vom Spiel.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung