Fussball

Borussia Dortmund verdreifachte offenbar Gehalt von Jadon Sancho

Von SPOX
Jadon Sancho von Borussia Dortmund darf sich offenbar über ein erhöhtes Gehalt freuen.
© getty

Borussia Dortmund hat Jungstar Jadon Sancho seine jüngste Vertragsverlängerung offenbar mit einem deutlichen Gehaltsanstieg versüßt. Wie die Bild berichtet, soll bei der Unterzeichnung des neuen bis 2022 gültigen Kontrakts das Salär von einer Million auf drei Millionen Euro erhöht worden sein.

Der Verein wollte die Zahlen auf Anfrage von SPOX und Goal nicht kommentieren.

Der 18-Jährige konnte unter Lucien Favre einen weiteren Entwicklungsschritt machen und ist aktuell wichtiger Bestandteil der Offensive. Sancho steigerte seinen Marktwert zuletzt konstant und dürfte sicherlich auf dem Zettel einiger Top-Klubs gelandet sein.

Zorc rechnet mit Verbleib von Sancho

Entsprechend verlängerte der BVB seinen Vertrag vorzeitig, sicherlich auch, um im Fall möglicher Abwerbeversuche in einer besseren Verhandlungsposition zu sein. Generell geht Sportdirektor Michael Zorc aber nicht von einem kurzfristig nahenden Abgang des Engländers aus: "Ich bin mir ziemlich sicher, dass Jadon noch einige Zeit bei uns spielen wird. Und das hat seine Gründe", sagte der BVB-Sportdirektor der Sport Bild.

"Ich spiele hier viel. Das ist wichtig für junge Spieler, um sich zu entwickeln. Man weiß nie, was in der Zukunft passiert, aber ich bin gerade sehr glücklich", ordnete Sancho selbst seine Situation zuletzt ein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung