Fussball

BVB - Hans-Joachim Watzke über Lucien Favre: "Er muss die Mannschaft neu justieren"

Von SPOX
Hans-Joachim Watzke hat sich zum neuen BVB-Coach Lucien Favre geäußert.
© getty

Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat sich zum neuen BVB-Trainer Lucien Favre geäußert. "Er muss die Mannschaft neu justieren und das kriegt er hin", sagte der 58-Jährige am Rande der Reise des Klubs nach Los Angeles.

Watzke bestätigte außerdem, dass sich die Schwarz-Gelben bereits seit längerer Zeit mit dem Schweizer beschäftigen. "Wir hatten öfter mal Kontakt zu ihm und letztes Jahr wäre es fast so weit gewesen, dass er unser Trainer wird", erklärte der Nordrhein-Westfale.

Dass Favre, der zuletzt in der französischen Liga Nizza trainiert hat und beim BVB einen Vertrag bis 2020 unterschrieben hat, als nicht immer leicht gilt, ist für Watzke kein Thema. Was andere Leute sagen, sei für Dortmund nicht entscheidend, betonte der BVB-Boss: "Für uns ist entscheidend, dass er ein sehr, sehr guter Fachmann ist."

Watzke rechnet mit intensiver Sommerpause

Nun gilt es, das Team neu aufzustellen. Dazu gehören selbstredend auch einige Personalentscheidungen. Watzke rechnet mit einer "intensiven Zeit" in der Sommerpause.

Der BVB startet am 7. Juli mit der Vorbereitung auf die neue Saison. Watzke befürchtet, dass bis zu diesem Zeitpunkt nicht alles geregelt sein wird. "Das kann auch länger dauern."

Große Aufgabe für Watzke, Zorc, Kehl und Sammer

Watzke selbst hatte bereits gegen Ende der abgelaufenen Saison einen größeren Umbruch im Kader angedeutet. Der BVB will mit einigen Transfers auch die Mentalität der Mannschaft verbessern: "Wir brauchen einen Spieler, der etwas böser guckt, der auch mal einen wegsenst."

Neben Watzke und dem langjährigen Sportdirektor Michael Zorc wird den Klub auf der Suche nach neuen Spielern erstmals auch Sebstian Kehl unterstützen. Der ehemalige BVB-Kapitän kehrt als Leiter der Lizenzspielerabteilung zurück. Außerdem agiert Matthias Sammer als externer Berater.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung