BVB-News und Gerüchte: Jagen die Tottenham Hotspur Dortmund-Youngster Christian Pulisic?

Von SPOX
Dienstag, 29.05.2018 | 11:14 Uhr
Christian Pulisic von Borussia Dortmund scheint das Interesse der Tottenham Hotspur geweckt zu haben.
© getty

Die Tottenham Hotspur haben offenbar Interesse an Christian Pulisic vom BVB. Derweil verdichten sich die Gerüchte um Pol Lirola. SPOX hat eine Übersicht zu den aktuellsten News, Gerüchten und Personal-Updates von Borussia Dortmund.

Spurs mit Interesse an BVB-Youngster Pulisic?

Laut einem Bericht des Telegraph haben nach dem FC Chelsea nun auch die Tottenham Hotspur Interesse an Christian Pulisic. Der Flügelspieler von Borussia Dortmund soll demnach aus sportlichen sowie aus außersportlichen Gründen attraktiv für die Engländer geworden sein.

Pulisic soll schon lange von den Spurs beobachtet werden, wird nun aber wohl erst zur richtigen Option, nachdem Ryan Sessegnon vom FC Fulham mit Forderungen jenseits der 60 Millionen Euro zu teuer wurde. Für den US-Amerikaner kalkulieren die Verantwortlichen der Spurs offenbar mit einem geringeren Preis.

Besonders Geschäftsführer Daniel Levy soll den Transfer anschieben. Er sieht in Pulisic wohl nicht nur eine sportliche Verstärkung sondern vor allem auch ein mögliches Aushängeschild für die nur langsam voranschreitende Vermarktung in den USA. Dort ist Pulisic schon während der Reise des BVB ein gefragter Mann gewesen.

WettbewerbEinsätzeToreVorlagenMinuten
Bundesliga32462.312
Champions League5--374
Europa League3-1172
DFB-Pokal1--90
DFL-Supercup11-90
Gesamt42573.038

Pulisic erstmals seit Oktober für die USA

Während Pulisic bei den Tottenham Hotspur gehandelt wird, hat der 19-Jährige erstmals seit Oktober wieder für die Nationalmannschaft der USA gespielt. Gegen Bolivien blieb der Mann vom BVB allerdings über weite Strecken unauffällig ud konnte sich beim 3:0-Sieg nicht in den Spielberichtsbogen einbringen.

Pulisic wurde kurz vor Ende der Partie ausgewechselt. Nachdem die USA sich nicht für die WM 2018 qualifiziert hatte, wird er nach weiteren Länderspielen gegen Irland (2. Juni) und Frankreich (9. Juni) in eine echte Sommerpause gehen.

BVB-Gerüchte um Pol Lirola verdichten sich

Nachdem bereits vor einigen Tagen Gerüchte in Spanien aufkeimten, denen zufolge der BVB sich im Sommer mit Pol Lirola von US Sassuolo verstärken könnte, hat sich der kicker diesen nun angeschlossen. Demnach ist der 20-Jährige bei Borussia Dortmund tatsächlich eine Option.

Lirola, spanischer U-Nationalspieler, wechselte im Januar von Juventus zu Sassuolo und konnte sich dort als Stammspieler empfehlen. Er entstammt der Jugendarbeit von RCD Espanyol, entschied sich aber früh für den Sprung nach Italien. Dort reifte der Spanier weiter heran.

Besonders attraktiv dürfte für die Borussia sein, dass Lirola fließend Deutsch spricht. Allerdings sollen neben Dortmund auch Atletico Madrid und der AS Monaco Interesse haben.

Pol Lirolas Leistungsdaten bei Sassuolo

SaisonWettbewerbEinsätzeToreVorlagen
2017/18Serie A2401
2017/18Coppa Italia200
2016/17Serie A2204
2016/17Europa League610
2016/17Europa-League-Qualifikation100
GesamtGesamt5515

Kölner Sehrou Guirassy sorgt für Verwunderung

Sehrou Guirassy sorgte in den Sozialen Netzwerken mit einem Posting kurz für Verwirrung. Der Kölner posierte in einem Fitnessstudio mit dem bekannten Schwarz-Gelben Dortmund-Trikot. Dabei gab der Stürmer aber wohl keinen Wechsel bekannt.

Guirassy, der seit 2016 in Köln spielt, erzielte in 23 Spielen der vergangenen Saison sieben Tore, konnte den Abstieg des Effzeh damit aber nicht verhindern. Beim Absteiger hat er noch einen Vertrag bis 2021, war aber seit Februar nicht mehr im Einsatz. Derzeit erholt sich Guirassy von einer Operation am Sprunggelenk - und arbeitet offenbar im BVB-Trikot am Comeback.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung