Fussball

BVB-News: Gerüchte, Personalien und Stimmen rund um Borussia Dortmund

Von SPOX
Hans-Joachim Watzke hat sich über die 50+1-Regel, den FC Bayern und die Zukunft der Bundesliga geäußert.
© getty

Hans-Joachim Watzke hat sich über die 50+1-Regel, den FC Bayern und die Zukunft der Bundesliga geäußert. Die wichtigsten BVB-News des Tages im Überblick.

BVB: Watzke über die 50+1-Regel

In einem Interview mit dem kicker sprach der Vorstandsvorsitzende des BVB Hans-Joachim Watzke über die 50+1-Regel. Er weist auf die Gefahren einer möglichen Abschaffung hin: "Wer sich mal an einen Oligarchen verkauft hat, bleibt in dessen Hand."

Gleichzeitig betonte Watzke: "Wo die Liga 2025 steht, das hängt nicht von 50+1 ab. Es gibt Klubs wie Real Madrid, Barcelona oder Bayern München, die funktionieren mit 50+1."

Watzke über den FC Bayern und die Bundesliga

Außerdem sprach Watzke über die feststehende Meisterschaft des FC Bayern - und die Zukunft der Bundesliga. "Auch die Bayern werden nicht immer alles richtig machen. Im Fußball gibt es immer mal wieder Umbrüche: Es wird nie so sein, dass ein Klub alles gewinnt", sagte Watzke.

Der BVB kämpft aktuell um einen Champions-League-Startplatz. "Wir wollen, dass die Leute gerne zum Fußball gehen. Als Fan ist mein Gefühl dem eigenen Verein gegenüber prägend - und das entsteht nicht durch die Teilnahme am Meisterschaftsrennen", erklärte Watzke.

Alle weiteren Watzke-Stimmen gibt es in einer ausführlichen News.

BVB: Mehr Geld für Dembele

Offenbar bekommt der BVB bald eine Bonuszahlung vom FC Barcelona wegen des Sommer-Transfers von Ousmane Dembele für 105 Millionen Euro. Das berichtet der kicker.

Fünf Millionen kassiert Dortmund wegen Barcas Champions-League-Qualifikation und fünf weitere, weil Dembele mittlerweile 15 Pflichtspieleinsätze für seinen neuen Verein absolviert hat. Sollte Barca in dieser Saison die Champions League gewinnen, kämen weitere 20 Millionen Euro dazu.

WettebwerbSpieleToreAssists
Primera Division11-5
Champions League21-
Copa del Rey2-1
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung