Yann Sommer von Borussia Mönchengladbach: "Das ist nicht unser Anspruch"

Von SPOX
Mittwoch, 14.03.2018 | 09:44 Uhr
Yann Sommer von Borussia Mönchengladbach ist ein sicherer Rückhalt.
Advertisement
Club Friendlies
Sa14.07.
Liverpool-Test: Wie gut sind Klopps Reds in Form?
Club Friendlies
Bury -
Liverpool
World Cup
Belgien -
England (Highlights)
Club Friendlies
Bournemouth -
FC Sevilla
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco

Yann Sommer von Borussia Mönchengladbach ist ein sicherer Rückhalt. Dennoch ist sein Team in der laufenden Saison nicht so erfolgreich wie erhofft. Der Torhüter macht sich Gedanken und hat manchen Grund parat.

"Das ist nicht unser Anspruch und wir wurden zu Recht kritisiert", sagt Sommer der SportBild nach der letzten Negativ-Serie Gladbachs. Derzeit steht das Team auf dem neunten Rang, zwischenzeitlich gelang in vier Partien kein einziges Tor.

Zu wenig für die Ambitionen der Fohlen: "Natürlich ist es eine Krise, wenn man vier Spiele verliert und kein Tor schießt. Bei einem Verein wie Borussia Mönchengladbach, bei dem wir alle den Anspruch haben, oben mitzuspielen, ist Kritik dann angebracht."

Sommer will zurück in die Erfolgsspur

Gleichwohl merkt Sommer an: "Aber es war auch wichtig, dass wir alle im Verein ruhig geblieben sind. Die Bundesliga ist eine große Herausforderung und wir müssen schnellstmöglich zurück in die Erfolgsspur."

Dennoch gehöre eine schlechte Phase "zum Fußball dazu", in Panik verfällt Sommer deshalb nicht: "Ich habe richtig Lust darauf, mit dieser Mannschaft zurück in eine Positiv-Spirale zu kommen."

Keine Toleranz für Angriffe auf Zieler

Angesprochen auf die Beleidigungen in Richtung Torhüter-Kollege Ron-Robert Zieler vertritt der Schweizer eine klare Meinung: "Diese Aktion spiegelt meiner Meinung nach ein bisschen die derzeitge Gesellschaft wieder. Man erlebt so viel Hass beispielsweise auch in den Sozialen Medien."

Unter anderem war Zielers Familie von Anhängern des 1. FC Köln bedroht worden. Für Sommer sind einfache Beleidigungen inzwischen normal: "Damit kann ich auch umgehen. Aber bei allem, was darüber hinausgeht, hört die Toleranz auf."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung