David Jarolim über Ex-Klub HSV: "Theater ist hausgemacht"

Von SPOX
Freitag, 23.03.2018 | 11:47 Uhr
David Jarolim spielte einst für den HSV.
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
Live
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

David Jarolim spielte lange Zeit für den HSV. Noch immer verfolgt der Ex-Profi aber die Partien vor dem Fernseher - und schlägt jetzt Alarm: Jarolim kritisiert nicht nur die Verantwortlichen, sondern nimmt alle Beteiligten in die Pflicht.

"Dass andere jetzt lachen hat sich der HSV selbst zuzuschreiben. Es sind so viele Fehler gemacht worden, es haben in der jüngeren Vergangenheit auch Persönlichkeiten gefehlt, die Ruhe in den Verein bringen, die klug und richtig entscheiden", sagt Jarolim in der MOPO.

Natürlich schmerze es auch ihn, "wie der HSV dargestellt wird. Aber dafür ist man selbst verantwortlich. Das Theater drumherum, der ganze Ärger - alles hausgemacht. Nicht zuletzt tragen auch einige Spieler mit ihrem Verhalten dazu bei. Da sollte sich jeder selbst hinterfragen."

Jarolim gefällt Arbeit von Titz

Jarolim ist inzwischen aber dank Neu-Trainer Christian Titz zuversichtlich: "Er macht auf mich den Eindruck, den Mut und die Motivation zu haben, um etwas zu verändern. Die erste Halbzeit gegen Hertha war ein kleiner Neuanfang." Ein Sieg allerdings gelang trotz der Steigerung nicht.

Der Ex-HSV-Spieler drückt aber weiter die Daumen: "Ja, weil man immer Hoffnung haben muss. Die Zeit ist knapp, aber im Fußball geht es ja manchmal auch sehr schnell. Der HSV war schon einige Male abgeschrieben - und hat es dann doch geschafft."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung