Josip Drmic von Borussia Mönchengladbach: "Es war eine lange Leidenszeit"

Von SPOX
Freitag, 23.03.2018 | 09:24 Uhr
Josip Drmic von Borussia Mönchengladbach verpasste den Großteil der Saison.
Advertisement
NBA
Di22.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Josip Drmic hat weite Teile der Saison verletzt verpasst. Der Stürmer von Borussia Mönchengladbach ist nun aber wieder fit und darf sogar von einer Teilnahme an der WM 2018 mit der Schweiz träumen.

"Es gab Phasen, wo ich nicht mehr dran geglaubt habe, es war eine lange Leidenszeit", blickt Drmic in der Bild zurück auf seine Zeit in der Reha. Der 25-Jährige hatte sich im April 2017 am Knie verletzt und kehrte erst Mitte der laufenden Saison zurück.

Gegen die TSG 1899 Hoffenheim konnte er kürzlich sein erstes Tor nach dem Comeback erzielen. Nun träumt er sogar von der WM-Teilnahme: "Es kann jetzt doch noch mein Jahr werden. Der Trainer glaubt an mich, die Rückkehr zur Nati nach über einem Jahr ist ein großes Glücksgefühl."

Nationaltrainer Vladimir Petkovic hat ihn für die Spiele gegen Griechenland und Panama nominiert. Drmic ist überglücklich: "Natürlich ist die WM ein Traum - ich arbeite daran, es zu schaffen, und habe endlich wieder ein Supergefühl dabei."

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung