Nach Abgang von Mario Gomez: VfL Wolfsburg plant keine großen Transfers

SID
Dienstag, 02.01.2018 | 10:48 Uhr
VfL Wolfsburg plant keine großen Transfers
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Auch nach dem Abgang von Mario Gomez zum VfB Stuttgart plant der VfL Wolfsburg offenbar keine großen Transfers für die Rückrunde der Bundesliga.

"Ausschließen will ich das nie, das wäre unseriös. Aber geplant ist derzeit nichts", sagte Sportchef Olaf Rebbe den Wolfsburger Nachrichten vor dem Wiedereinstieg ins Training am Dienstagnachmittag.

Die umworbenen Landry Dimata und Paul-Georges Ntep will Wolfsburg nicht ziehen lassen. "Nach wie vor wollen wir grundsätzlich nicht so viel Bewegung im Kader haben", sagte Rebbe und schränkte ein: "Es kann aber sein, dass es noch zu Verschiebungen kommt."

Am Dienstag um 17 Uhr bat Trainer Martin Schmidt zu ersten Einheit des Jahres, am Mittwoch wird vormittags noch einmal in Wolfsburg trainiert ehe es bis zum 8. Januar ins Trainingslager nach Marbella geht.

"Fünf Tage hatten die Jungs wirklich Pause, ab dem sechsten Tag haben sie im erhaltenden Grundlagenbereich wieder mit dem Lauftraining begonnen", sagte Schmidt: "Dadurch soll am zweiten oder dritten Trainingstag im neuen Jahr diese Phase der Vorbereitung abgeschlossen sein und wir können direkt mit dem Fußballspielen loslegen." Der Tabellenzwölfte startet am 14. Januar bei Borussia Dortmund in die Rückrunde.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung