Fussball

Management funkt dazwischen! Wechsel von 16-jährigem Embalo zu RB Leipzig geplatzt

Von SPOX
Umaro Embalo im Zweikampf bei einem U17-Spiel von Portugal gegen Deutschland

Der Wechsel des 16-jährigen Portugiesen Umaro Embalo von Benfica zu RB Leipzig ist offenbar geplatzt. Wie unter anderem der kicker und die Leipziger Volkszeitung melden, kommt der Transfer nun doch nicht zustande.

Laut kicker war sich der Offensivspieler mit Leipzig bereits über einen Fünfjahresvertrag einig, auch RB und Benfica sollen schon Übereinkunft erzielt haben. Demnach waren 15 Millionen Euro als Ablöse festgelegt worden.

Im letzten Moment machte das Management Embalos den Deal aber wohl zunichte. Nach Angaben des kicker habe man sich nicht auf die Höhe der Berater-Beteiligung an dem Wechsel einigen können.

Der portugiesische U17-Nationalspieler Embalo gilt als eines der größten Talente Europas. Auch Manchester United und der FC Bayern sollen ihre Fühler nach ihm ausstrecken.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung