Fussball

Jannik Vestergaard zum FC Arsenal? Gladbach-Manager Max Eberl dementiert

Von SPOX
Montag, 08.01.2018 | 13:50 Uhr
Jannik Vestergaard in Aktion gegen Kevin Volland von Bayer Leverkusen

Der FC Arsenal hat wohl ein Auge auf Jannik Vestergaard von Borussia Mönchengladbach geworfen. Deren Manager Max Eberl stellt sich einem Transfer aber in den Weg.

"Es gibt für uns kei­nen Grund, Jan­nik ab­zu­ge­ben", wird Eberl in der Bild zitiert, nachdem erste Gerüchte rund um einen Abschied Vestergaards aufgekeimt waren. Der dänische Nationalspieler steht bei den Fohlen noch bis 2021 unter Vertrag, wird aber wohl von einigen Klubs beobachtet.

Die italienische Zeitung Tuttomercato hatte berichtet, dass neben Arsenal auch Tottenham Hotspur und Inter Mailand Interesse am 25-Jährigen hätten. Bei den Gunners hätte Vestergaard wohl die Nachfolge des deutschen Weltmeisters Per Mertesacker antreten sollen.

Auch in der laufenden Saison ist Vestergaard ein sicherer Rückhalt für die Gladbacher. Er kam in 17 Spielen der Liga und in zwei Spielen des DFB-Pokal zum Einsatz. Mit ihm blieb das Team dreimal ohne Gegentor, obendrein gelangen ihm selbst schon drei Treffer.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung