Fussball

Mascarell von Eintracht Frankfurt weckt Begehrlichkeiten bei Sevilla und Everton

Von SPOX
Omar Mascarell kehrte nach langer Verletzungspause zurück in die Frankfurter Startelf

Der FC Sevilla und der FC Everton sind angeblich an Mittelfeldspieler Omar Mascarell von Eintracht Frankfurt interessiert. Das berichtet die Marca.

Demnach wollen die beiden Klubs den 24-Jährigen am liebsten noch in dieser Transferperiode verpflichten. Zuletzt hatte die Bild zudem über ein Interesse von 1899 Hoffenheim berichtet.

Mascarell war im Sommer 2016 von Real Madrid zur SGE gewechselt. Nach 28 Bundesliga-Spielen in der vergangenen Saison kam der Spanier in der laufenden Spielzeit aufgrund von Achillessehnenprobleme erst einmal zum Einsatz: am vergangenen Wochenende im Heimspiel gegen den SC Freiburg (1:1).

In Frankfurt steht Mascarell noch bis 2019 unter Vertrag. Medienberichten zufolge haben sich die Königlichen beim Verkauf allerdings ein Rückkaufrecht gesichert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung