Fussball

Mentor Sacchi zählt Ancelotti an

SID
Arrigo Sacchi über Carlo Ancelotti

Italiens ehemaliger Erfolgscoach Arrigo Sacchi sieht die Zeit seines "Schülers" Carlo Ancelotti bei Bayern München offenbar so langsam ablaufen.

"Es sieht so aus, als ob den Bayern Veränderungen gut täten", sagte der 71-Jährige bei Sport1. Man werde "älter und verliert Leidenschaft und absoluten Willen, das ist das Leben", fügte Sacchi an.

Der frühere Mentor Ancelottis sieht sich nach eigener Aussage alle Spiele des deutschen Fußball-Rekordmeisters an - und ist wenig begeistert. Er habe "den Eindruck, dass der Enthusiasmus der Mannschaft verloren gegangen ist".

Dennoch sei Ancelotti (58), so Sacchi weiter, immer noch ein "großer Trainer, der seine Verdienste hat. Welcher Trainer hat schon drei Champions-League-Titel gewonnen? In aller Welt hatte er Erfolg."

Kulttrainer Sacchi gewann mit dem AC Mailand um den damaligen Mittelfeldspieler Ancelotti 1989 und 1990 den Europapokal der Landesmeister. Ancelotti sucht noch heute gelegentlich den Rat seines Lehrmeisters.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung