Fussball

Schalkes Coke: Theater-Produzent in Spanien

SID
Coke betreut derzeit zwei Theater-Produktionen in Spanien

Der spanische Verteidiger Coke von Schalke 04 hat einen für Fußballprofis höchst ungewöhnlichen Zweitjob.

Der 30-Jährige ist in seiner Heimat ein erfolgreicher Theater-Produzent, zurzeit führen Schauspieler für ihn in Sevilla und Malaga eine Neufassung der altgriechischen Komödie "Weiberversammlung" (La asamblea de las mujeres) auf.

Als Spieler des FC Sevilla hatte Coke vor sechs Jahren einen Theater-Workshop in Sevilla besucht - und dabei seine zweite Leidenschaft neben dem Fußball entdeckt. "Es war befreiend, mal nicht über Fußball reden zu müssen", sagte der Rechtsverteidiger der spanischen Zeitung AS. Seine Produktionsfirma ("Andolini") laufe sehr gut, verriet Coke.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung