Fussball

Bruma-Wechsel wohl perfekt

SID
Bruma sammelte für Galatasaray auch schon Erfahrung in der Champions League

RB Leipzig hat sich offenbar die Dienste von Bruma gesichert. Der Portugiese kommt von Galatasaray, Ablöse und Gehalt wurden anscheinend deutlich gedrückt.

Wenige Tagen zogen sich die Gerüchte rund um Bruma hin, nun vermeldet die Bild einen fixen Transfer. Der 22-Jährige soll sich Leipzig in der kommenden Saison anschließen und seine Offensivqualitäten in Bundesliga wie Champions League einbringen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Demnach wurde ein Ablöse von zwölf Millionen Euro fällig, die noch auf bis zu 15 Millionen Euro ansteigen kann. Mit einem Gehalt von maximal 3,8 Millionen Euro konnten die Roten Bullen zudem innerhalb der selbst auferlegten Gehaltsgrenze bleiben.

Einkaufstour lange nicht beendet

Bruma ist dem Bericht zufolge als linker Zehner im 4-2-2-2 von Ralph Hasenhüttl eingeplant. Zuletzt waren deutlich höhere Summen für den Kreativgeist gehandelt worden, die in den Verhandlungen wohl erfolgreich reduziert werden konnten.

Die Bild ist sich außerdem sicher, dass Bruma nur der nächste Schuss einer Reihe an Transfers war. Weiterhin sollen ein Rechtsverteidiger, ein Innenverteidiger, ein zentraler Mittelfeldspieler sowie ein Stürmer dem Kader hinzugefügt werden.

Bruma im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung